Channel Header
70328

Fazit und Alternativen

15.12.2008 | 11:26 Uhr | Michael Schmelzle,

Zum Preis von 1849 Euro bietet Hardware4u einen Spiele-PC, der mit einem Intel Core i7 Prozessor den Spitzenplatz in unserer PC-Bestenliste einnimmt. 6 GB Arbeitsspeicher und ein ausgeklügeltes Kühlkonzept werden insbesondere Computerspieler ansprechen, die eine Rechenmaschine für aktuelle Spiele-Titel wie World in Conflict, Far Cry 2, Crysis und GTA 4 suchen. Dass ein PC mit soviel Leistung natürlich mehr Energie benötigt als ein reiner Büro-PC, lässt sich nicht vermeiden. Die beinahe gleichbleibende Lautstärke in allen Einsatzszenarien entschädigt für kleinere Ruckler im DirectX10-Betrieb mit hoher Auflösung.

Dank der kraftvollen Prozessor-Leistung eignet sich der Hardware4u Gamers Dream Rev 3.1 Air auf jeden Fall für rechenhungrige Anwendungen aus dem semiprofessionellen Bereich wie etwa Rendering und CAD. Setzten Sie häufig Multi-Core-optimierte Videobearbeitung und Transcodier-Software ein, ist der Gamers Dream ebenfalls eine gute Wahl. Insbesondere wenn die Applikation mindestens acht Arbeitsschritte parallel berechnen kann, denn der Core-i7-Prozessor arbeitet bei eingeschalteter Hyperthreading-Funktion als virtuelle Achtkern-CPU.

Alternativen: Wer auf eine besonders hohe Grafikleistung setzt und dafür Kompromisse in Bezug auf die Hitzeentwicklung und den Stromverbrauch in Kauf nehmen möchte, findet im HE-Computer High End Cube Ultra unseren derzeitigen Sieger in der 3D-Mark-06-Wertung. Für preisbewusste Anwender bietet Hardware4u zu einem Preis von unter 1000 Euro nach wie vor das Vorgängermodell Hardware4u Gamers Dream Rev 3.0 Air mit Intel Core 2 Duo Prozessor an.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
70328