Channel Header
224222

Fazit: Lernen mit Spaß, doch die Wahl der richtigen Version will überlegt sein

05.09.2006 | 14:23 Uhr |

"Encarta 2007 Lernen und Wissen" sowie die "Encarta 2007 Enzyklopädie" bleiben faszinierende Nachschlagwerke für den PC. "Lernen und Wissen" kann einfach installiert und leicht benutzt werden. Die Recherche macht Spaß und man bekommt schnell brauchbare Ergebnisse, die ansprechend präsentiert werden.

Wer sich eine Encarta-Version kaufen will, sollte die deutlich abgespeckte "Encarta 2007 Standard" übergehen und besser gleich zu "Encarta 2007 Enzyklopädie" greifen. Anders sieht es mit "Lernen und Wissen" aus: Die 20 Euro Aufpreis gegenüber der Enzyklopädie lohnen sich wirklich nur dann, wenn "Lernen und Wissen" auch tatsächlich regelmäßig für Schularbeiten herangezogen wird. Schüler dürften von den speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen und nach Jahrgangsstufen differenzierten Lern-Inhalten durchaus profitieren. "Normal"-Anwender, die ganz gut ohne die Geheimnisse der Integralrechnung und anderer mathematischer Details durchs Leben kommen, können hier aber Geld sparen ohne auf für sie wichtige Features verzichten zu müssen.

Und was machen Besitzer von Encarta 2006? Im Oktober 2006 gibt es für sie die letzten Aktualisierungen, danach bleibt das Lexikon auf dem dann erreichten Stand. Wer bis Oktober 2007 Artikel-Updates bekommen möchte, muss eine neue Encarta zum vollen Preis erwerben. Denn preiswerte Upgrades für Besitzer älterer Encarta-Versionen gibt es nicht.

Da der grundsätzliche Lexikon-Umfang (von den speziellen Schulinhalten einmal abgesehen) von "Encarta 2007 Enzyklopädie" gegenüber der 2006er-Version mehr oder weniger unverändert geblieben ist, dürfte sich so mancher den Kauf einer neuen Vollversion gründlich überlegen. Denn von den Artikel-Aktualisierungen einmal abgesehen gibt es nichts Neues.

Alternative:

"Brockhaus multimedial 2007 Premium". Dieses Lexikon ist noch nicht erhältlich, wir werden es in den nächsten Wochen testen.

Bewertung :

Leistung (50%)

1,2

Bedienung (35%)

1,4

(intuitiv; aber schwer auffindbare Multimediadateien)

Dokumentation (5%)

1,2

Installation/De-Installation (5%)

1

(völlig problemlos)

Systemanforderungen (5%)

1,5

(nur noch für Windows XP)

Gesamtnote: 1,3 (unverändert gegenüber dem Vorjahr. Zwar unterstützt "Encarta Lernen und Wissen" mittlerweile nicht mehr Windows 2000 und der Direkt-Zugriff auf die Multimedia-Inhalte in "Lernen und Wissen" ist unbequemer geworden. Aber dafür hat Microsoft den Preis gesenkt und die Inhalte für Schüler erweitert).

Anbieter

Microsoft

Link

http://www.microsoft.com/germany/lernenundwissen/overview.mspx

Preis

79,99 Euro

Betriebssystem

Windows XP SP2

Plattenplatz

bis zu 1,8 GB

Testbericht: Lernen und Wissen 2006 (Encarta Enzyklopädie 2006)

"Lernen und Wissen" (Encarta 2006) auf PC-WELT.tv

Testbericht: Brockhaus multimedial 2006 premium

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
224222