158154

Fazit: Eingeschränkt empfehlenswert

18.05.2009 | 12:15 Uhr | Benjamin Schischka

Catan: Mit den Pfeiltasten zoomen Sie.
Vergrößern Catan: Mit den Pfeiltasten zoomen Sie.
© 2014

Erfahrene Siedler gesucht
Die Entwickler versprechen eine originalgetreue Adaption des Brettspiel-Klassikers, die sich gleichermaßen an Catan-Neulinge und Siedler-Veteranen richten soll. Wir haben es überprüft: Kenner des Brettspiels können direkt lossiedeln – die Steuerung ist weitgehend selbsterklärend, die Catan-Insel vertraut und an den Regeln haben die Programmierer nichts verändert. Für Siedler-Einsteiger fehlt jedoch ein Tutorial, somit ist die Regel-Lektüre im enthaltenen Booklet Pflicht. Der Almanach, ein Stichwortverzeichnis aller Regeln, taugt nur zum gezielten Nachschlagen. Siedler-Neulinge stoßen auf ein weiteres Problem: den gehobenen Schwierigkeitsgrad, der sich nicht regulieren lässt.

Fazit
Das Spielprinzip von Catan fesselt auch nach fast 15 Jahren noch. Größter Trumpf der Nintendo-DS-Variante: Sie ist handlich, alleine spielbar und eignet sich daher perfekt für lange Bahn-Fahrten. Multiplayer: Bis zu vier menschliche Spieler tummeln sich gleichzeitig auf einer Insel, aber nur, wenn jeder einen Nintendo DS und ein rund 40 Euro teures Catan-Spiel besitzt. Für den gleichen Preis bekommen Sie aber auch das Original-Brettspiel plus Erweiterung “Die Seefahrer” – das ist zumindest dann eine günstige Alternative, wenn Sie 2-3 Mitspieler zusammentrommeln können.

PC-WELT Marktplatz

158154