48868

Fazit

20.01.2006 | 11:13 Uhr |

Der Mobility Radeon X1600 ist ein würdiger Nachfolger für den X700. Der neue Mittelklasse-Chip bietet in aktuellen Spielen deutlich mehr Reserven als sein Vorgänger: So kann man zum Beispiel ohne Leistungseinbuße den Spielespaß erhöhen, indem man die Kantenglättung aktiviert (bei 1024 x 768) oder eine Auflösungsstufe höher schaltet.

Für top-aktuelle Grafikkracher reicht der Mobility Radeon X1600 allerdings nicht, außer man reduziert den Augenschmaus radikal.

PC-WELT Marktplatz

48868