244988

Fazit

08.02.2005 | 15:00 Uhr |

Mit dem Geforce Go 6600 gelingt Nvidia ein sehr guter Kompromiss aus Leistungsfähigkeit und Stromverbrauch. Anders als die High-End-Chip Geforce Go 6800 und Mobility Radeon 9800 lässt er sich aufgrund seiner deutlich geringeren Abwärme auch in relativ leichte und flache Notebooks der Centrino-Klasse einbauen. Trotzdem ist er auch für aktuelle Spiele schnell genug – teilweise sogar mit aktiviertem Anti-Aliasing.

PCI-Express scheint bei Centrino-Notebooks also tatsächlich eine Wachablösung zugunsten Nvidias einzuläuten – der Mobility Radeon X600 ist dem Geforce Go 6600 wohl unterlegen. Die erste Runde geht also an Nvidia – ATI muss nun mit dem Mobility Radeon X700 zurückschlagen.

PC-WELT Marktplatz

244988