1251068

Fazit

01.09.2006 | 15:00 Uhr |

Fazit

Bild- und Tonqualität sind wichtig, aber bei weitem nicht das alleinige Kaufkriterum. Denn die Aufzeichnungsqualität ist mittlerweile generell so hoch, dass sich insbesondere bei TV-Mitschnitten kaum noch Verluste zwischen Original und Konserve feststellen lassen.

In puncto Ausstattung und Bedienung zeigen sich dafür umso gewaltigere Unterschiede! Beispiel: Dem DVD-Recorder von Toshiba fehlt sowohl die elektronische Programmzeitschrift (EPG) als auch die Fähigkeit, überlange Spielfilme in guter Qualität auf DVD auszulagern.

Beides bietet der Preis-Leistungs-Sieger Philips, obwohl er nur unwesentlich mehr kostet.

Mit dem Panasonic DMR-EH 65 steht ein eindeutiger Testsieger fest: Der Recorder kombiniert nahezu lückenlose Ausstattung mit hoher technischer Qualität und einem ausgezeichneten Bedienkonzept.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251068