192959

Fazit

28.02.2007 | 13:05 Uhr | Markus Pilzweger

Der TS 7000T Europe kostet 499 Euro und bietet alles, was für eine mobile Navigation nötig ist. Der Spurassistent macht Sinn und erleichtert wesentlich die Wegfindung bei unübersichtlichen Strecken. Die Verarbeitung des Geräts ist gut, was dem Lieferumfang fehlt, ist allerdings eine Tasche oder ähnliches, um das System auch sicher transportieren zu können, ohne Angst haben zu müssen, das Display zu verkratzen.

Bis auf das Display sind die genannten Kritikpunkte kosmetischer Natur, die den Gesamteindruck des Systems kaum schmälern. Der TS 7000T Europe arbeitet flott und führt Sie sicher ans Ziel (sofern es die Hausnummer kennt). Wer des öfteren auch mal im Ausland unterwegs ist und sich kein fest eingebautes Navigationsgerät leisten will/kann, erhält mit diesem Gerät umfassendes Kartenmaterial. Die osteuropäischen Länder sind allerdings nur partiell und teils nur mit ihren Hauptstraßen erfasst.

Wem 499 Euro zu teuer sind, kann auch zum TS 7000T Region greifen. Dieser kostet 399 Euro, bietet alle Funktionen des großen Bruders, beinhaltet allerdings nur das Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie eine SD-Karte mit 512 MB.

Weitere Informationen zu dem Gerät erhalten Sie auf den Web-Seiten von Navigon .

PC-WELT Marktplatz

192959