120680

Fazit

05.01.2004 | 06:07 Uhr |

Ergonomische Tastaturen: Logitech Cordless Desktop Comfort versus Microsoft Wireless Optical Desktop Pro

Man könnte so weit gehen zu sagen, dass es diejenigen gibt, die ergonomische Tastaturen lieben und diejenigen, die sie hassen. Wer nur mit dieser Art Tastaturen zurecht kommt, erhält mit beiden Sets eine gute Kombination aus Maus und Tastatur mit diversen Zusatzfunktionen. Das Set von Microsoft hat in Sachen Maus - Funktionen der Maus und das "Es-passt"-in die Hand-Gefühl - die Nase vorn. Entscheidende Funktionen fehlen beim Logitech-Set deswegen aber nicht. Kaufempfehlung also für beide - Optik und Gefühl entscheiden schlussendlich.

Tipp 1: Wer sowohl mit ergonomisch geformten als auch mit "normalen" Tastaturen zurecht kommt, sollte überlegen, eine der hier vorgestellten normal geformten Tastatur zu nehmen - Sie bekommen für beinahe den selben Preis mehr Komfort (durch mehr Sondertasten/-Zusatzfunktionen und die mitgelieferten Mäuse) an die Hand, auf den Sie schon bald nicht mehr verzichten wollen.

Tipp 2: Wer auf eine ergonomische Tastatur umsteigen will, sollte unbedingt vorher ausgiebig testen. Vielleicht gibt es ja jemanden im Freundeskreis, der über eine verfügt. Sie erfordert eine ausgiebige Gewöhnungsphase.

Normal geformte Tastaturen

Das Microsoft Wireless Optical Desktop Elite erlaubt sich keine Schwächen. Tolle Optik, viele sinnvolle Funktionen, eine Maus, die präzise arbeitet und gut in der Hand liegt - was will man mehr. Ähnliche gute Leistungen - sowie eine Maus, die man mit Hilfe der Funkstation/Lade-Einheit wieder aufladen kann und die auch im Spielebereich alles packt - bietet das Cordless Desktop MX von Logitech. Für beide Sets gilt: Wer hier zugreift, kann nichts falsch machen.

Das Set von Cherry - CyMotion Master Solar - hinterlässt als einziges Set im Test einen zwiespältigen Eindruck. Die Tastatur lässt keinerlei Kritik zu - tolle Optik, gute Verarbeitung, Funktionsvielfalt und massig Innovationen. Klare Kaufempfehlung also. Dementsprechend müsste man da eigentlich gleich zugreifen, wenn nicht die mitgelieferte Maus wäre. Sie ist nicht zeitgemäß. Eine Ersatzmaus sollte also schon her, mit mehr Funktionen und angepasst an die Hand der Anwender. Bleibt eine Frage: Gehen 75 bis 80 Euro allein für den Kauf einer Tastatur in Ordnung? Wir meinen ja.

Platzierung

Platz 1: Microsoft Wireless Optical Desktop Elite

Platz 2: Cordless Desktop MX

Platz 3: CyMotion Master Solar

Platz 4: Microsoft Wireless Optical Desktop Pro

Platz 5: Cordless Desktop Comfort

PC-WELT Marktplatz

120680