67950

Fazit

05.10.2005 | 09:53 Uhr |

Keine Frage – das Targa Traveller 826W MT34 ist ein leistungsfähiges und gut ausgestattetes Notebook. Auch Spieler können zugreifen – sofern sie nicht unbedingt auf optimalen Effekt-Einstellungen bestehen.

Ein Schnäppchen ist das Lidl-Notebook allerdings nicht. Gleichwertig ausgestattete Mobilrechner gibt es durchaus für 100 Euro weniger: Bei Saturn ist derzeit zum Beispiel das Samsung R50 XVM1730 X700 für 1199 Euro im Angebot. Bei Media-Markt bekommen Sie zum gleichen Preis das Toshiba Satellite M40-265: Beide Mobilrechner mit 15,4-Breitbild-Display arbeiten mit dem Pentium M 740 (1,73 GHz) und dem ATI Mobility Radeon X700.

Das Lidl-Notebook punktet aber mit dem riesigen Lieferumfang: Es bringt eine TV-Karte mit, die man ansonsten für rund 100 Euro extra anschaffen müsste. Auch die übrige Software- und Hardware-Ausstattung wie Adapter, Kabel, Voice-over-IP-Headset und USB-Maus macht den Preisunterschied zu anderen Angeboten mehr als wett. Nicht zuletzt: Targa gibt 36 Monate Garantie auf das Notebook – allerdings nur sechs Monate auf den Akku – die Standardgarantie bei Notebooks beträgt nur 24 Monate.

PC-WELT Marktplatz

67950