2174436

Epson Ecotank ET-2550 im Test - mit jeder Menge Tintenvorrat

10.02.2016 | 14:05 Uhr |

Der Tintenkombidrucker Epson Ecotank ET-2550 ist ein Verbrauchswunder. Allerdings nicht ohne Komprommisse, wie der Test zeigt.

Der Epson Ecotank ET-2550 repräsentiert die zweite Generation von Tinten-Multifunktions-Druckern mit Tanks statt Patronen. Wie beim ersten Wurf, den wir seinerzeit am Beispiel des Epson Ecotank L555 getestet haben, sitzen die Tintenbehälter seitlich am Gehäuse. Sahen sie beim L555 wie ein schwebender Fremdkörper aus, bildet das neue Tintenbehältnis mit dem eigentlichen Kombigehäuse eine Einheit. Das gibt dem aktuellen Ecotank ET-2550 ein homogeneres Design. Gleichzeitig muss man die Tintenstation auch nicht mehr abheben, um sie zu befüllen, wie das noch beim Vorgänger der Fall war. Neu ist auch, dass sich der Tintenvorrat verschließen lässt. Dazu hat Epson eine Öse am Tintentank angebracht, durch die sich ein Draht oder schmales Vorhängeschloss ziehen lässt, um die Tanks vor unerwünschtem Zugriff zu schützen.

TEST-FAZIT: Epson Ecotank ET-2550

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Epson Ecotank ET-2550

Qualität (40%)

2,44

Geschwindigkeit (20%)

4,25

Handhabung (15%)

1,77

Ausstattung (15%)

4,68

Service (10%)

3,09

Aufwertung

-0,25 (Apple Airprint, Google Cloudprint, Epson Connect, Wi-Fi Direct, App)

Testnote

befriedigend (2,90)

Preisurteil

teuer

Epson setzt mit dem Ecotank ET-2550 seine Strategie fort, die Seitenpreise auf ein unschlagbar niedriges Niveau zu bringen. Das gelingt auf ganzer Linie. Gleichzeitig bleiben bei diesem Modell einige Fragen offen: Denn für ein Allroundkombi für zu Hause fehlt ihm zumindest der Randlosdruck. Hier wäre auch ein größeres Touch-Display wünschenswert. Gleichzeitig ist die Ausstattung auch für den Büroeinsatz nicht hundertprozentig stimmig. Denn gerade ein Kombigerät mit so günstigen Seitenpreisen bietet sich an, wenn viel gedruckt und kopiert werden soll. Genau dafür fehlt ihm jedoch eine automatische Duplex-Einheit, um Papier zu sparen.

Pro

+ WLAN, Wi-Fi Direct

+ Apple Airprint, Google Cloudprint

+ echter Ausschalter

+ super niedrige Seitenpreise

Contra

- sehr kleines Display

- kein automatischer Duplexdruck

- kein Randlosdruck

Verbrauch des Multifunktions-Druckers - weiterhin konkurrenzlos günstige Seitenpreise

Die Installation des Epson Ecotank ET-2550 ist einfach: Im Lieferumfang finden sich die Behälter mit den vier Tinten. Im ersten Schritt befüllen wir die Tanks. Einweghandschuhe und eine saugfähige Unterlage unter dem Drucker empfehlen sich, um Schäden zu vermeiden, sollte eine Tinte spritzen. Beides liegt leider nicht bei. Danach schalten wir das Gerät ein und initiieren den Füllprozess der Leitungen. Er dauert rund 20 Minuten.

Seitlich am Gehäuse sitzt die Tankstation des Epson Ecotank ET-2550
Vergrößern Seitlich am Gehäuse sitzt die Tankstation des Epson Ecotank ET-2550
© Epson

Epson verspricht, dass die mitgelieferte Tinte den Bedarf für rund zwei Jahre abdeckt. Im Nachkauf kosten die Fläschchen derzeit rund 10 Euro pro Farbe. Damit ergeben sich mit 0,3 Cent für das schwarzweiße und 0,5 Cent für das farbige Blatt unglaublich günstige Seitenpreise. Auf Preise unter einem Cent kommt derzeit kein Patronensystem - selbst mit XL-Reichweiten nicht. Gleichzeitig bleibt der Epson Ecotank ET-2550 auch im Stromverbrauch unauffällig. Das Messgerät zeigt im Ruhemodus 1,8 Watt an - egal, ob mit oder ohne WLAN. Ausgeschaltet trennt sich der Multifunktions-Drucker komplett vom Stromnetz. Im Test funktioniert das auch, wenn wir den Kombidrucker länger nicht gebrauchen. Allerdings schaltet er sich nicht automatisch wieder ein, wenn ein neuer Druckauftrag kommt.

VERBRAUCH

Epson Ecotank ET-2550

Stromverbrauch: Aus / Ruhemodus / Betrieb

0,0 / 1,8 / 13,0 Watt

Seitenkosten: Schwarzweiß / Farbe

0,3 / 0,5 Cent pro Seite

Qualität - ordentlich, aber nicht umwerfend

An den Druck- und Scan-Einheiten bemerken wir nicht viel Unterschied zur Vorgängergeneration. Wiederum nutzt das Kombigerät Epson Ecotank ET-2550 Dye-Tinten und kommt damit auf Texte mit ordentlicher Deckung, aber leicht rauen Buchstabenrändern. Die Farbdrucke gefallen uns auf Normalpapier besser als auf Fotomedien. Denn unsere Testfotos haben einen sichtlichen Rotstich, der bei Drucken von Tabellen und Farbflächen auf Normalpapier aber weniger ins Auge fällt. Die Testscans weisen in der Farbanalyse wiederum starke Rottöne auf. Im Sichttest erweisen sie sich als nicht wirklich störend. Gleichzeitig überzeugt die Schärfe der Scans - auch in die Tiefe. Die Kopien entsprechen in der Größe den Vorlagen - das ist löblich. Allerdings hätten sie besonders bei Graustufen einen Tick mehr Tintendeckung vertragen.

Die besten Multifunktions-Drucker bis 100 Euro im Test

Geschwindigkeit - nur teilweise flott

In den Tempotests gibt das Epson Ecotank ET-2550 eine gemischte Leistung ab: Einerseits druckt der Multifunktions-Drucker zehn Seiten Grauert-Brief in knapp über einer Minute und erreicht damit einen ordentlichen, mittleren Wert. Andererseits warten wir auf zehn farbige Seiten aus Acrobat fast fünf Minuten - eine vergleichsweise lange Zeit. Auch die Scans lassen auf sich warten. Das zeigt bereits die Vorschau, die mit zehn Sekunden so lange dauert wie das Digitalisieren einer Monochromseite.

GESCHWINDIGKEIT

Epson Ecotank ET-2550 (Note: 4,25)

Drucken (s/w): 1 Seite Text, Qualitätsmodus / 10 Seiten Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

0:20 / 1:04 / 0:13 / 0:29 Minuten

Drucken (Farbe): 10 Seiten PDF / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Fotopapier / randl. Foto (10 x 15 cm)

4:49 / 0:37 / 4:30 / 2:08 Minuten

Scannen: Farbe, Text, Vorschau, Graustufen

0:29 / 0:11 / 0:10 / 0:11 Minuten

Kopieren (s/w): 5 Seiten, 1 Seite

0:59 / 0:13 Minuten

Kopieren (Farbe): 1 Seite

0:34 Minuten

Ausstattung - im Mobildruck leicht verbessert

Im Test des Vorgängermodells Ecotank L555 hatten wir bemängelt, dass das Gerät mit Apple Airprint und Google Cloudprint nicht umgehen kann. Hier hat Epson nachgebessert und die Mobildruckstandards beim Ecotank ET-2550 integriert. Allerdings müssen sich Anhänger des Duplexdrucks weiterhin mit der manuellen Variante begnügen. An Anschlüssen finden sich USB und WLAN am Gerät. Gleichzeitig beherrscht es Wi-Fi Direct. Das Papierfach fasst maximal 100 Blatt und führt die Medien von oben in das Gerät. Das muss kein Nachteil sein. Dafür ist das Farbdisplay klein und grafisch rudimentär. Die Bedienung gelingt trotzdem übersichtlich, auch wenn Touch nicht vorgesehen ist. Dass der Kombidrucker auf eine Fax-Funktion verzichtet, können wir verschmerzen. Dass er allerdings nicht randlos drucken kann, enttäuscht uns schon.

AUSSTATTUNG

Epson Ecotank ET-2550 (Note: 4,68)

Anschlüsse

USB, Karteneinschub für SD, Wi-Fi 802.11n

Extras

Flachbettscanner, Bildschirm, Direktdruck

Software

Epson Event Manager, My Epson Portal, Easy Photo Print, Easy WebPrint

Treiber

Windows XP, Vista, 7, 8, Mac-OS

Faxen ohne PC möglich

nein

ALLGEMEINE DATEN

Epson Ecotank ET-2550

Testkategorie

Multifunktionsgeräte

Multifunktionsgerät-Hersteller

Epson

Internetadresse von Epson

www.epson.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

350 Euro

Epsons technische Hotline

01805/234120

Garantie des Herstellers

12 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Epson Ecotank ET-2550

Drucktechnik / Anzahl der Druckfarben / Anzahl der Patronen

Tintenstrahl / 4 / 4

Treiberversion: Drucker / Scanner

2.41.00 / 4.02.0DE

TESTERGEBNISSE

Epson Ecotank ET-2550

Qualität

Drucken (s/w): Text, Qualitätsmodus / Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

gut / gut / befriedigend / sehr gut

Drucken (Farbe): PDF, Normalmodus / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Qualitätsmodus/ randl. Foto (10 x 15 cm), Qualitätsmodus

gut / gut / sehr gut / befriedigend

Drucken: Farbtreue (Treffer)

14 von 24

Scannen: Bildschärfe

scharf

Scannen - Treffer: farbtreu / zu hell / zu dunkel

4 / 5 / 3

Scannen - Farbstich: Rot / Grün / Blau / Gelb

7 / 0 / 3 / 2

Scannen: Gesamteindruck

gut

Kopieren (s/w)

befriedigend

Kopieren (Farbe)

gut

Handhabung

Software: Drucker / Scanner

gut / gut

Transportarretierung / Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

nein / ja / ja / nein / ja

Bedienfeld / Patronenwechsel / Farben einzeln tauschbar / Platzbedarf / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat

noch einfach / sehr einfach / ja / 2459 cm² / befriedigend / gut / 100 Blatt

Service

Garantiedauer

12 Monate

Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01805/234120 / ja / 9,5 / ja / ja

Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme

www.epson.de / ja / ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2174436