13494

Eizo Flexscan L680

Monitorseitig lässt der Eizo keine Wünsche offen, integrierte Lautsprecher wären jedoch beim ohnehin recht hohen Preis angemessen.

Den 18-Zöller schließen Sie über das beiliegende Mini-D-Sub-Kabel an. Für beste Bildqualität sorgt neben der INF-Datei für Win 95/98/2000 und NT 4 ein Testprogramm, über das Sie Takt, Phase, Bildposition und Kontrast optimieren. Grafik- und Zeichenwiedergabe konnten wir damit aufs beste justieren. Die maximale Auflösung von 1280 x 1024 Punkten bei maximal 75 Hz Bildwiederholrate und bis zu 16,8 Millionen Farben entspricht vergleichbaren Modellen. Top: Der Monitor hat zwei Mini-D-Sub-Buchsen, über die Sie zwei PCs parallel anschließen können. Über die „Signal“-Taste am Bedienfeld wählen Sie zwischen den PCs. Darüber hinaus hat der Flexscan L680 einen USB-Hub integriert (1 x Upstream, 4 x Downstream). Lautsprecher suchen Sie vergeblich, diese lassen sich für 360 Mark nachrüsten (Klemmleiste mit zwei Aktivlautsprechern à 2 Watt und Mikrofon).

Hersteller/Anbieter

Eizo

Telefon

02153/733400

Weblink

www.eizo.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 8800 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
13494