78824

Einstieg über die Karte

17.12.2004 | 12:07 Uhr |

Nach dem Start der Software (die Vorspannseiten lassen sich per Mausklick überspringen) hat der Ägypten-"Reisende" folgende Auswahlmöglichkeiten:

1. Eine gut gemachte Karte von Ägypten, bei der Sie von der Landkarten-Darstellung zur Satellitenbildansicht via Überblend-Technik wechseln können.

In die Karte kann man hineinzoomen und ausgewählte antike Stätten – auf der Karte als rote Punkte markiert - besuchen.

Zu jedem Ort gibt es umfassendes, je nach Bedeutung eine oder mehrere Bildschirmseiten füllendes Textmaterial mit Querverweisen, Karten, alten Zeichnungen, Skizzen, Fotos und einem Angebot von verwandten Artikeln.

Eine kleine Übersichtskarte am rechten Rand ermöglicht jederzeit die Orientierung. Bei einigen Fotos, die den heutigen Zustand zeigen, lässt sich die rekonstruierte antike Ansicht einblenden. Wirklich gelungen!

2. Unterhalb der Karte können fünf Abschnitte der Karte noch einmal separat über Textlinks angesteuert werden, zum Beispiel „von Alexandria bis Kairo“. Die Karte zoomt dann in Form eines virtuellen Überflugs in den ausgewählten Abschnitt ein.

3. Falls Sie einen bestimmten Ort suchen, ist das „ Ortsverzeichnis “ die richtige Anlaufstelle. Dort findet der Ägypten-Interessierte eine Liste der historischen Stätten, wahlweise alphabetisch oder von Nord nach Süd geordnet. Leider existiert kein entsprechendes Verzeichnis für Sachbegriffe oder Personen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
78824