Channel Header
86646

Eine Mondreise

10.04.2003 | 15:33 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Über zwei Schieberegler in der intuitiv bedienbaren "Globussteuerung" können Sie leicht auf der Mondoberfläche nach West-Ost oder Nord-Süd navigieren.

Oder Sie lassen den Mond selbstständig rotieren. Sobald Sie die Drehbewegung durch einen Klick auf das rote Viereck im Rotationssymbol stoppen, werden alle benennbaren Orte auf der Mondoberfläche angezeigt. Interessant ist auch die direkte Eingabemöglichkeit für exakte Koordinaten.

Sie wollen wissen, wo die ersten Menschen mit der Mondfähre Eagle von Apollo 11 gelandet sind? Dann nutzen Sie die "Suchen"-Funktion. Sofort zeigt Ihnen der Atlas die Landestelle aan.

Bequeme Suche auf dem Mond

Für Hobby-Astronomen hilfreich: Sie können für Ihre Studien eigene Orte auf der Karte der Mondoberfläche einfügen.

PC-WELT auf dem Mond

Über die unterschiedlich großen Mondkugeln beziehungsweise über den Schieberegler in der "Globussteuerung" lässt sich in der Ansicht der Abstand zwischen Betrachter und Mondoberfläche und damit die Mondgröße skalieren.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
86646