42018

Ein Lexikon – zwei Versionen

03.08.2004 | 14:55 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Encarta ist erhältlich als preiswerte Encarta Enzyklopädie 2005 (die ehemalige "Standard-Version") mit rund 41.000 Artikeln auf einer CD-ROM, oder als deutlich umfangreichere Encarta Enzyklopädie Professional 2005 auf wahlweise vier CD-ROMs oder einer DVD.

Encarta 2005 auf einer CD-ROM

Encarte 2005 Professional auf vier CD-ROMs

Encarta Enzyklopädie 2005 kostet 29,99 Euro, für die Encarta Enzyklopädie 2005 Professional müssen 89,99 Euro auf den Tisch gelegt werden – sowohl in der CD- als auch in der DVD-Version. Das Nachschlagwerk ist ab dem 13. August verfügbar. Wer eine ältere Version von Encarta besitzt, kann das Upgrade auf die Professional für 59,99 Euro erwerben. Im Lieferumfang ist nur der Datenträger enthalten, ein gedrucktes Handbuch fehlt. Das ist aber kein Manko, da sich die Software intuitiv bedienen lässt.

Microsoft hat die Preise gegenüber der 2004er Version also deutlich gesenkt: Von 49,99 Euro für Encarta 2004 auf 29,99 Euro jetzt und von 119 Euro für die Professional 2004 auf jetzt 89,99 Euro. Damit trägt das Unternehmen einerseits dem Konkurrenzdruck durch den "Brockhaus multimedial 2004" Rechnung, der in der umfangreicheren Premium-Variante bereits für 99,95 Euro zu haben war und zusätzlich noch ein 352 Seiten starkes gedruckte Quiz-Buch enthielt. Brockhaus wird auf Microsofts Kampfansage mit der deutlichen Preissenkung reagieren müssen, die Kunden können sich also vermutlich freuen.

Um mit Encarta arbeiten zu können, benötigen Sie mindestens einen Pentium-Rechner mit 333 Megahertz und 64 Megabyte Arbeitsspeicher (für Windows 2000 und XP 128 Megabyte), Windows 98, ME, 2000 oder XP sowie 430 Megabyte freien Festplattenplatz für die Minimal-Installation. Jedes Update kann bis zu zwei Megabyte zusätzlichen Festplattenspeicher erfordern. Wenn Sie das Lexikon komplett auf die Festplatte kopieren – was sich empfiehlt – werden bis über zwei Gigabyte belegt.

Im Internet können Sie sich hier bei Microsoft informieren. Die Website ist allerdings noch nicht für Encarta 2005 aktualisiert.

Microsoft hat die Detail-Unterschiede zwischen Encarta 2005 und Encarta 2005 Professional noch nicht bekannt gegeben. Ein Anhaltspunkt kann aber der Vergleich zwischen den beiden Varianten der Vorgängerversion 2004 sein:

Die Unterschiede bei Encarta 2004

PC-WELT Marktplatz

42018