Channel Header
65026

DirectX 9

03.04.2008 | 11:00 Uhr |

Ältere Spiele wie Far Cry stellen den Geforce 8800M GTX natürlich vor keinerlei Probleme. Es beeindruckt aber schon, wie er auch hier den bisherigen Spitzenreiter Geforce 8700M GT an die Wand drückt: Bei 1920 x 1200 ist er mehr als doppelt so schnell - natürlich auch dank der stärkeren CPU in unserem Testnotebook. Aber selbst bei 16facher Kantenglättung und 16facher anisotropischer Filterung schafft er spielend ruckelfreie Bildraten. Erst wenn man alles ausreizt, was der Treiber hergibt - 16Q AA plus 16fach aniso - geht er etwas in die Knie und sinkt unter 30 Bilder pro Sekunde.

Far Cry (Bilder pro Sekunde)

1920 x 1200

1920 x 1200
16xAA, 16xaniso

Geforce 8800M GTX

118

47

Geforce 8700M GT

53

20

Der Grusel-Shooter F.E.A.R. bringt den Geforce 8800M GTX etwas mehr ins Schwitzen - aber auch nur bei 1920 x 1200 und der maximalen Qualitätsstufe, die 4fache Kantenglättung und Soft Shadows beinhaltet. Die Kantenglättung kann man sich bei einer Auflösung von 1920 x 1200 aber auch sparen: Dann bringt der Geforce 8800M GTX locker spielbare Bildraten.

F.E.A.R. (Bilder pro Sekunde)

1920 x 1200, max.

1920 x 1200, hoch

Geforce 8800M GTX

29

54

Geforce 8700M GT

20

39

Die beiden aktuellen Spiele "Company of Heroes" und "World in Conflict" gehören ins Genre "Echtzeit-Strategie": Extrem hohe Bildraten sind hier normalerweise nicht erforderlich. Aber die Spiele glänzen mit vielen Details und grandiosen Effekten, sodass sie auch aktuelle Grafikkarten fordern. Wir testeten den Geforce 8800M GTX zunächst unter Direct X 9.

Bei Company of Heroes bringt es der Geforce 8800M GTX bei maximaler Auflösung (1920 x 1200) sowie Detailstufe "High" auf 88 Bilder pro Sekunde - sagenhaft. Da sind dann sogar noch Reserven für die Kantenglättung drin: Bei aktivem 4fach-Antialiasing bleiben 67 Bilder pro Sekunde.

Company of Heroes, DX9 (Bilder pro Sekunde)

1920 x1200, hoch

1920 x 1200, hoch, 4xAA

Geforce 8800M GTX

88

67

Geforce 8700M GT

25

nicht getestet

Auch den Test von World in Conflict bewältigt der Geforce 8800M GTX in der DX9-Variante spielend: Bei 1920 x 1200 und Detailstufe "Mittel" (der höchsten für DX9) erzielte er 45 Bilder pro Sekunde.

World in Conflict, DX9 (Bilder pro Sekunde)

1920 x 1200

Geforce 8800M GTX

45

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
65026