2188834

Mittelklasse-Alternative: Razer Golathius

18.10.2017 | 10:48 Uhr |

MIt dem Razer Golathius erhalten Sie ein großes Gaming-Mauspad mit mikrostrukturierten Stoffüberzug und vernähten Kanten.
Vergrößern MIt dem Razer Golathius erhalten Sie ein großes Gaming-Mauspad mit mikrostrukturierten Stoffüberzug und vernähten Kanten.
© Razer

Das Pendant zur Roccat Taito ist wohl die Razer Golathius  zum Preis von 22 Euro. Auch hier sind die Ränder genäht und das Pad an sich mit drei Millimetern ebenfalls etwas dicker als herkömmliche Modelle. Die Stoffoberfläche ist mit kleinen Mikrotexturen überzogen, um ein optimales Gleiten der Maus zu ermöglichen und alle DPI-Stufen und Sensor-Typen zu unterstützen. Das Mauspad ist in vier verschiedenen Größen verfügbar, wir hatten die mittlere Größe im Praxis-Test. Je nach Größe steigt oder fällt der Preis natürlich. 

Razer Golathius bei Amazon anschauen

Im Test gibt es an den Gleiteigenschaften der Unterlage nichts auszusetzen, egal in welcher DPI-Stufe wir spielen oder welchen Sensor-Typ wir verwenden. Doch stellenweise ist uns aufgefallen, dass die Maus bei schnellen vertikalen Bewegeungen nicht so präzise reagiert wie versprochen - das kam im Test allerdings nur insgesamt zweimal vor. Ein weiterer Punkt ist der, dass die Oberfläche aufgrund der Mikrotexutierung recht schmutzanfällig ist. Eine weitere Eigenschaft teilt das Golathius noch mit der Roccat Taitor Control: den aufdringlichen Geruch! Aber wer sich am auffälligen Razer-Design nicht stört und auch kein geruchsempfindlicher Gamer ist, der kann hier zugreifen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2188834