2188834

Alternative zum Test-Sieger: Roccat Nyth für 125 Euro

18.10.2017 | 10:48 Uhr |

Alternative zum Test-Sieger: Roccat Nyth für 125 Euro
Vergrößern Alternative zum Test-Sieger: Roccat Nyth für 125 Euro
© Roccat

In Sachen Modularität macht der Roccat Nyth für rund 125 Euro kaum eine andere Gaming-Maus so schnell etwas vor. Ganze 33 Tasten liefert der Hersteller aus Hamburg mit, um das Tastenfeld auf der linken Außenseite beliebig nach eigenen Wünschen bestücken zu können. Das hat neben einem höheren Bedienkomfort auch den Vorteil, dass sich die Nyth auch gleich für mehrere Spiele-Genres eignet, wie beispielsweise für Shooter und MOBAs. Nach Herstellerangaben sind dadurch 18.369 Kombinationen denkbar! Die mitgelieferten Ersatztasten befinden sich sogar in einem extra Köfferchen und sind für verschiedene Einsatzzwecke gedacht: Es gibt Blenden, längere Tasten und auch verschieden geformte Bedienelemente.

Roccat Nyth bei Amazon anschauen

Wer besonders kreativ ist oder sogar einen 3D-Drucker besitzt, der darf sich sogar selbstkreierte Tasten drucken, da Roccat die Pläne hierfür kostenfrei zur Verfügung stellt - sehr schön! Neben wechselbaren Tasten lässt sich sogar das rechte Seitenteil mit einer breiteren Version ersetzen. Mit an Bord ist auch der sogenannte Fin-Switch: Wenn Sie die Hand auf der Maus ablegen, befindet sich die Taste zwischen Ihren Fingern und ermöglicht die Tilt-Funktionalität - also das Neigen nach rechts oder links. Schon nach kurzer Zeit möchte man darauf kaum noch verzichten.

In einem kleinen, mitgelieferten Köfferchen befinden sich die vielen zusätzlichen Tasten und ein Seitenteil.
Vergrößern In einem kleinen, mitgelieferten Köfferchen befinden sich die vielen zusätzlichen Tasten und ein Seitenteil.
© Roccat

Der verbaute Laser-Sensor löst mit bis zu 12000 DPI auf, doch natürlich lässt sich die Abtastrate wie gewünscht in Stufen programmieren. Das USB-Anschlusskabel misst 1,8 Meter in der Länge und ist für eine längere Haltbarkeit gesleevt. Natürlich darf auch die programmierbare RGB-Beleuchtung nicht fehlen: Es leuchten das Roccat-Logo und es zieht sich eine LED-Leiste an der unteren Außenseite entlang.

TEST-FAZIT: Roccat Nyth

Die Roccat Nyth ist eine empfehlenswerte Alternative zum Test-Sieger, vor allem aufgrund der hohen Modularität. So lassen sich mit dieser Gaming-Maus gleich mehrere Spiele-Genres bedienen, da sich die vielen verschiedenen Tasten flexibel anordnen lassen. Ein netter Bonus ist die Möglichkeit, sich die Teile und Tasten sogar selbst im 3D-Drucker erstellen zu können. Hinzu kommt der Fin-Switch, den man nach einer kurzen Eingewöhnung kaum noch missen möchte. Anlass zur Kritik geben nur die Einschränkung, dass sich die Maus nur von Rechtshändern bedienen lässt sowie der Umstand, dass vor allem Einsteiger von den vielen Tasten und Kombinationsmöglichkeiten wohl erstmal überfordert sein dürften.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2188834