185545

Die LCD-TVs mit der besten Bildqualität: Platz 3 bis 23

05.07.2010 | 09:40 Uhr |

Toshiba 42ZV635D: gute Bildqualität
Vergrößern Toshiba 42ZV635D: gute Bildqualität
© 2014

Platz 3: Panasonic TX-L32D25E Der Panasonic TX-L32D25E ist mit seiner 32-Zoll-Bilddiagonale ein Fernseher für kleinere Wohnzimmer. Die Bildqualität des Panasonic TX-L32D25E konnte voll überzeugen. Das sehr homogen ausgeleuchtete Bild zeigt eine hohe Schärfe, natürliche Farben und einen hohen Kontrast. Der Stromverbrauch ist dank LED-Hintergrundbeleuchtung recht niedrig.

Ausführlicher Testbericht:

Enox MPL-9622LED-FHD: 22-Zöller mit Full-HD-Auflösung
Vergrößern Enox MPL-9622LED-FHD: 22-Zöller mit Full-HD-Auflösung
© 2014

Platz 4: Philips 56PFL9954H Der Philips 56PFL9954H mit seinem besonderen Seitenverhälnis von 21:9 bietet eine hervorragende Bildqualität. Dank des sehr guten Upscalers lefert der Philips 56PFL9954H nicht nur bei Blu-Ray-Filmen, sondern auch bei DVDs und dem normalen Fernsehsignal ein scharfes und räumliches Bild mit natürlichen Farben und gutem Kontrast. Trotz des hohen Preises von rund 3500 Euro ist der Philips 56PFL9954H sein Geld wert.

Ausführlicher Testbericht: Philips 56PFL9954H
Philips 56PFL9954H im Preisvergleich

Samsung LE-40F86BD: DVB-T-Tuner integriert
Vergrößern Samsung LE-40F86BD: DVB-T-Tuner integriert
© 2014

Platz 3: LG 42LH9000 Der LG 42LH9000 zeigte im unserem Test eine der besten Leistungen, die wir bisher hinsichtlich der Bildqualität gesehen haben. Das Bild wirkt sehr räumlich und scharf. Das hohe Kontrastvermögen liefert ein kräftiges und farbintensives Bild. Auch hinsichtlich der Ausstattung konnte der LG 42LH9000 überzeugen. Durch die LED-Hintergrundbeleuchtung hält sich zudem der Stromverbrauch in Grenzen.

Ausführlicher Testbericht: LG 42LH9000
LG 42LH9000 im Preisvergleich

Samsung UE40B8090: überzeugende Bildqualität und geringer Strombedarf
Vergrößern Samsung UE40B8090: überzeugende Bildqualität und geringer Strombedarf
© 2014

Platz 4: Samsung UE40B8090 Der 40-Zöller Samsung UE40B8090 ist ein eleganter LCD-TV, der dank seiner LED-Hintergrundbeleuchtung ein sehr homogenes und kontrastreiches Bild liefert. Die Bildschärfe, die Farbwiedergabe und die Räumlichkeit der Darstellung liegt ebenfalls auf sehr hohem Niveau. Ein weiterer positiver Effekt der LED-Beleuchtung ist der für einen TV dieser Größe geringe Strombedarf. Die Schnittstellen-Ausstattung des Samsung UE40B8090 ist üppig, die Bedienung einfach.

Ausführlicher Testbericht: Samsung UE40B8090
Samsung UE40B8090 im Preisvergleich

Samsung LE40B679: Gute Bildqualität, komplette Ausstattung
Vergrößern Samsung LE40B679: Gute Bildqualität, komplette Ausstattung
© 2014

Platz 5: Sony KDL-40Z5500 Der LCD-TV Sony KDL-40Z5500 zeigte im Test eine exzellente Bildqualität. Bei Blu-ray-Filmen, DVDs und auch beim digitalen Fernsehsignal bot der Sony KDL-40Z5500 satte und natürliche Farben. Die Bildschärfe und die Räumlichkeit der Darstellung waren ebenfalls überzeugend. Durch die Bildwiederholrate von 200 Hz eleminiert der Sony KDL-40Z5500 Bildunschärfen bei schnellen Bildbewegungen effektiv. Der Sony KDL-40Z5500 beherrscht das für HD-Filme wichtige Bildformat 1080p/24 und gibt unkomprimierten HD-Sound wieder.

Ausführlicher Testbericht: Sony KDL-40Z5500
Sony KDL-40Z5500 im Preisvergleich

Toshiba 42Z3030D: 100-Hz-Technik für klare Bilder
Vergrößern Toshiba 42Z3030D: 100-Hz-Technik für klare Bilder
© 2014

Platz 6: LG 42LH5000 Der LCD-TV LG 42LH5000 überzeugte im Test mit einer überdurchschnittlichen Bildqualität, die sich durch umfangreiche Einstellmöglichkeiten nahezu perfekt auf die persönlichen Vorlieben und das Umgebungslicht einstellen lässt. Der LG 42LH5000 zeigte eine gute Verarbeitung. Der Strombedarf des LG 42LH5000 lag im Betrieb auf mittlerem Niveau, im Standby-Betrieb war er sehr niedrig. Im Gerät sind TV-Tuner für das digitale und analoge TV-Signal integriert.

Ausführlicher Testbericht: LG 42LH5000
LG 42LH5000 im Preisvergleich

AOC L26WB81: Kompakter LCD-TV mit guter Bildqualität
Vergrößern AOC L26WB81: Kompakter LCD-TV mit guter Bildqualität
© 2014

Platz 7: Samsung LE40B679 Der LCD-TV Samsung LE40B679 zeigte in unseren Test bei HD- und DVD-Filmen eine gute bis sehr gute Bildqualität mit kräftigen, natürlichen Farben und einem hohen Kontrastvermögen. Bei der Wiedergabe des TV-Signals mussten wir nachjustieren, um ein gutes Bild zu erhalten. Die Ausstattung des Samsung LE40B679 ist praktisch komplett. Im Gerät ist ein Multi-Tuner für alle digitalen TV-Signale integriert.

Ausführlicher Testbericht: Samsung LE40B679
Samsung LE40B679 im Preisvergleich

LG 42LH5000: sehr gutes Bild und einfaches Handling
Vergrößern LG 42LH5000: sehr gutes Bild und einfaches Handling
© 2014

Platz 8: JVC LT-42HB1BU Der gut verarbeitete LCD-TV JVC LT-42HB1BU mit 42-Zoll-Panel hatte insgesamt eine gute Bildqualität. Besonders bei Blu-Ray- und DVD-Filmen konnte er überzeugen. Das TV-Bild war in der Standardeinstellung überzeichnet, lässt sich aber dank vielfältiger Einstellmöglichkeiten gut korrigieren. Das Schnittstellenangebot des JVC LT-42HB1BU war gut. Im Gehäuse waren TV-Tuner für digitales DVB-T und SVB-S-Fernsehen integriert.

Ausführlicher Testbericht: JVC LT-42HB1BU
JVC LT-42HB1BU im Preisvergleich

Technisat HDTV 32: Gute Bildqualität und Multi-TV-Tuner
Vergrößern Technisat HDTV 32: Gute Bildqualität und Multi-TV-Tuner
© 2014

Platz 9: Technisat HDTV 40 Der 40-Zoll-LCD-TV Technisat HDTV 40 überzeugt mit einer überragenden Ausstattung. Der Multi-TV-Tuner empfängt alle verfügbaren digitalen und analogen TV-Signale plus Radio-Empfang. Alle TV-Tuner sind doppelt vorhanden. Für TV-Aufzeichnungen steht eine 250-GB-Festplatte zur Verfügung. Die Bildqualität des TV-Signals des Technisat HDTV 40 lag auf mittlerem Niveau. Besser war die Darstellung bei HD- und DVD-Filmen. Installation und Einstellung des Technisat HDTV 40 gestalteten sich einfach. Der Stromverbrauch Technisat HDTV 40 ist allerdings sehr hoch.

Ausführlicher Testbericht: Technisat HDTV 40

Techniksat HDTV 40: TV-Tuner für alle digitalen TV-Signale
Vergrößern Techniksat HDTV 40: TV-Tuner für alle digitalen TV-Signale
© 2014

Platz 10: Philips 42PFL9703D Der Philips 42PFL9703D überzeugte im Test mit einer Bildqualität, die sich im Spitzenbereich bewegt. Die Darstellung ist sehr kontrastreich, mit kräftigen und natürlichen Farben. Auch bei der Ausstattung und der Bedienung hinterließ der LCD-TV einen sehr guten Eindruck.

Ausführlicher Testbericht: Philips 42PFL9703D
Philips 42PFL9703D im Preisvergleich

Sony Bravia KDL-40V3000: Wiedergabe mit 1080p/24
Vergrößern Sony Bravia KDL-40V3000: Wiedergabe mit 1080p/24
© 2014

Platz 11: Technisat HDTV 32: Der 32-Zoll-LCD-Fernseher Technisat HDTV 32 überzeugte in unserem Test rundherum. Er bietet eine gute bis sehr gute Bildqualität und kommt mit kompletter Ausstattung. Im Gerät sind Dual-Tuner für alle TV-Signale vorhanden, die zu empfangen sind. Für die Aufzeichnug der Sendungen ist eine 250-GB-Festplatte im Gehäuse integriert.

Ausführlicher Testbericht: Technisat HDTV 32

Loewe Connect 37: Mit LAN und WLAN
Vergrößern Loewe Connect 37: Mit LAN und WLAN
© 2014

Platz 12: Sony KDL-46Z4500: Der 46-Zoll-Monitor ist der erste LCD-TV auf dem markt, der mit einer Bildwiederholrate von 200 Hz arbeitet. Dadurch minimiert der Monitor die lästigen Nachzieheffekte bei schnellen Bewegungen. Auch sonst überzeugt der Bildschirm mit einer sehr detailgetreuen und scharfen Darstellung. Die Ausstattung ist überdurchschnittlich: Im Gehäuse sind die digitale DVB-C und DVB-T integriert.

Ausführlicher Testbericht: Sony KDL-46Z4500
Sony KDL-46Z4500 im Preisvergleich

LVC LT-42HB1BU: mit digitalen Fernseh-Tuner
Vergrößern LVC LT-42HB1BU: mit digitalen Fernseh-Tuner
© 2014

Platz 13: Samsung UE40B7090 Der LCD-TV Samsung UE40B7090 zeigte im Test eine überzeugende Bildqualität. Die Farbdarstellung war neutral und natürlich, der Kontrast hoch. Auch die Bildschärfe und die räumliche Darstellung sind überdurchschnittlich gut. Dank der LED-Hintergrundbeleuchtung ist die Ausleuchtung über den gesamten Bildschirm sehr gleichmäßig. Der Stromverbrauch lag im Betrieb bei rund 100 Watt - für einen 40-Zöller ist dies sehr wenig.

Ausführlicher Testbericht: Samsung UE40B7090
Samsung UE40B7090 im Preisvergleich

Sony KDL-46Z4500: Mit 200-Hz-Technik
Vergrößern Sony KDL-46Z4500: Mit 200-Hz-Technik
© 2014

Platz 16: Toshiba 42ZV635D Der LCD-TV Toshiba 42ZV635D lieferte im Test - auch dank einiger elektronischer Helferlein - ein gleichermaßen überzeugendes Bild bei Blu-Ray-Filmen, DVDs und dem TV-Signal. Die Bildschärfe und die Räumlichkeit besonders bei HD-Material sind sehr gut. Das Schnittstellen-Angebot ist reichlich, die Verarbeitung überdurchschnittlich.

Ausführlicher Testbericht: Toshiba 42ZV635D

Philips 42PFL9703D: gute Bildqualität
Vergrößern Philips 42PFL9703D: gute Bildqualität
© 2014

Platz 17: Enox MPL-9622LED-FHD Der LCD-TV Enox MPL-9622LED-FHD eignet sich gut als Zweit- oder Dritt-Fernseher im Arbeits- oder Kinderzimmer. Aber auch im Wohnmobil oder auf dem Boot lässt sich der Enox MPL-9622LED-FHD nutzen, da er mit 12 Volt Gleichspannung betrieben werden kann. Die Bildqualität des Full-HD-TV ist gut, der Stromverbrauch niedrig.

Ausführlicher Testbericht : Enox MPL-9622LED-FHD

Philips 56PFL9954H: 21:9-Format für Cinemascope-Filme
Vergrößern Philips 56PFL9954H: 21:9-Format für Cinemascope-Filme
© 2014

Platz 18: AOC L32WB81 Der 32-Zoll-Fernseher AOC L32WB81 ist eine preiswerte Alternative als Zweitfernseher fürs Schlaf- oder Arbeitszimmer. Der AOC L32WB81 besitzt lediglich die HD-Ready-Auflösung, zeigte im Test aber ein durchaus ansprechendes Bild selbst bei Blu-Ray-Filmen. Der interne DVB-T-Tuner ist empfangsstark, bietet aber durch die geringe Bandbreite nur eine durchschnittliche Bildqualität.

Ausführlicher Testbericht: AOC L32WB81

AOC L32WB81: ansprechende Bildqualität
Vergrößern AOC L32WB81: ansprechende Bildqualität
© 2014

Platz 19: Loewe Connect 37 Der LCD-TV von Loewe kommt mit einer Bilddiagonal von 37 Zoll und einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Highlight des Flachbildfernsehers ist die überzeugende Bildqualität bei allen zugespielten Signalen. Herausragend ist auch die Ausstattung mit TV-Tunern für DVB-T und DVB-C sowie LAN- und WLAN-Konnektivität. Für die Aufzeichnung von TV-Sendungen ist eine 160-GB-Festplatte im Gehäuse integriert.

Ausführlicher Testbericht: Loewe Connect 37

LG 42LH9000: Sehr gute Bildqualität
Vergrößern LG 42LH9000: Sehr gute Bildqualität
© 2014

Platz 20: AOC L26WB81 Der LCD-TV AOC L26WB81 eignet sich gut als Zweit- oder Drittfernseher fürs Schlaf- oder Kinderzimmer. Auch an den Arbeitsplatz passt der AOC L26WB81, da er auch als PC-Monitor eine gute Figur macht. Der AOC L26WB81 lieferte im Test eine ansprechende Bildqualität bei allen Wiedergabeformaten wie HD, DVD oder TV. Der recht hohe Strombedarf im Betrieb trübt etwas den guten Gesamteindruck des preisgünstigen AOC L26WB81.

Ausführlicher Testbericht: AOC L26WB81

Samsung UE40B7090: LCD-TV mit LED-Beleuchtung
Vergrößern Samsung UE40B7090: LCD-TV mit LED-Beleuchtung
© 2014

Platz 21: Samsung LE-40F86BD Der LCD-TV besitzt eine Panel mit einer Diagonale von 40 Zoll. Das Gerät kommt mit HDMI-1.3-Schnittstellen und einer 1080p/24-Darstellung. Die Bildqualität ist in allen Formaten – Blu-Ray, DVD und digitales TV-Signal - sehr gut. Die Farbwiedergabe ist natürlich, die Bildwiedergabe dank der 100-Hertz-Technik stabil und ohne Bewegungsunschärfen. Im Gehäuse ist ein DVB-T-Tuner installiert.

Ausführlicher Testbericht: Samsung LE-40F86BD

Panasonic TX-L32D25E: mit LED-Beleuchtung
Vergrößern Panasonic TX-L32D25E: mit LED-Beleuchtung
© 2014

Platz 22: Sony Bravia KDL-40V3000 Der 40-Zöller von Sony zeigte im Test eine insgesamt gute Bildqualität, allerdings erst nachdem die unpassenden Werkseinstellungen korrigiert wurden. Die Farbwiedergabe ist ausgewogen, HD-Filme werden dank 1080p/24-Wiedergabe ruckelfrei abgespielt. Bei schnellen Bewegungen waren jedoch Bewegungsunschärfen zu erkennen. Im Gehäuse ist ein digitaler DVB-Tuner untergebracht.

Ausführlicher Testbericht: Sony Bravia KDL-40V3000
Sony Bravia KDL-40V3000 im Preisvergleich

Sony KDL-40Z5500: überzeugende Bildqualität
Vergrößern Sony KDL-40Z5500: überzeugende Bildqualität
© 2014

Platz 23: Toshiba 42Z3030D Toshibas Flachbildfernseher arbeitet mit einem großen 42-Zoll-Panel. Ein besonders gutes Bild liefert der LCD-TV beim digitalen TV-Signal. Die Farbdarstellung ist natürlich, die Bildschärfe gut. Dank 100-Hertz-Technik zeigt der Schirm keine Nachzieheffekte bei schnellen Kameraschwenks. Auch DVDs und HD-Filme bringt der TV mit überzeugender Bildqualität ins Wohnzimmer. Die HDMI-Schnittstellen entsprechen dem 1.3-Standard

Ausführlicher Testbericht: Toshiba 42Z3030D
Toshiba 42Z3030D im Preisvergleich

PC-WELT Marktplatz

185545