94830

Details zur Vorserienkarte

02.11.2003 | 17:00 Uhr | Michael Schmelzle

Was sofort auffällt: Die Vorserienkarte besitzt gleich zwei Stromanschlüsse. Dazu gibt's einen VGA- und DVI- sowie einen Video-Out-Ausgang. Es bleibt den Kartenherstellern überlassen, ob sie die Vivo-Funktionalität des Volari nutzen.

Die XGI-Karte arbeitete mit 348 Megahertz Chiptakt, die 256 Megabyte DDR2-SDRAM liefen mit 450 (effektiv 900) Megahertz. Wie der Screenshot oben zeigt, ist die deutsche Benutzerführung des Treibers noch nicht ganz ausgereift. Die Speicherzugriffszeit des Samsung-Speichers beträgt 2,2 ns.

Die Karte besitzt einen massiven kupfernen Kühlkörper und zwei rot beleuchtete, recht laute Lüfter. Mit knapp 600 Gramm ist das Vorserienmodell nicht gerade ein Leichtgewicht.

PC-WELT Marktplatz

94830