172224

Das Testfeld

19.11.2003 | 16:19 Uhr | Michael Schmelzle

Was die 3D-Leistung betrifft, ordnet sich die Karte mit dem Radeon 9800 XL unterm Strich zwischen der Mittel- und High-End-Klasse von ATI und Nvidia ein. Deshalb führen wir als Vergleichswerte für die Tests das ATI-Topmodell Radeon 9800 XT mit 256 Megabyte Speicher auf sowie den Mittelklasse-Variante Radeon 9600 XT mit 128 Megabyte (beides ATI-Referenzkarten).

Für Nvidia gehen das Spitzenmodell Geforce FX 5950 Ultra mit 256 Megabyte Speicher sowie das Mittelklasse-Modell Geforce FX 5700 Ultra mit 128 Megabyte ins Rennen (beides Nvidia-Referenzkarten).

Die zwei ATI-Chips haben wir mit dem aktuellen Treiber Catalyst 3.8 getestet, den Radeon 9800 XL mit dem Medion-Treiber, der auf dem Catalyst 3.7 basiert. Bei den Nvidia-Chips kam der Detonator 52.16 zum Einsatz.

In der folgenden Tabelle sehen Sie den Chip- und Speichertakt sowie Typ, Zugriffszeit, Busbreite und Kapazität des Grafikspeichers aller Testprobanten im Überblick.

PC-WELT Marktplatz

172224