149050

Cowon S9: Audioqaultiät, Klang, Fazit, Alternativen und Varianten

26.02.2009 | 13:30 Uhr |

Im Lieferumfang enthalten: recht gute Ohrhörer
Vergrößern Im Lieferumfang enthalten: recht gute Ohrhörer
© 2014

Audioqualität: Am Messgerät muss jeder Player anhand Klirrfaktor und Frequenzgang zeigen, ob sein Digial-Audio-Wandler sauber arbeitet. Beim Klirrfaktor (THD+N) betrug die Verzerrung im Hi-Fi-Modus nur 0,016 Prozent und blieb damit auf für einen mobilen Musikspieler üblichen Niveau. Der Frequenzgang war nahezu ideal - eine Abweichung von nur 0,1 dB sind spitze und deutlich besser als es der iPod Touch zustande bringt! Im Ohrhörerbetrieb stieg die Abweichung im Bass auf 4 dB - ebenfalls noch okay, aber etwas schlechter als der Apple-Player.

Klang: Die Ohrhörer klangen sehr natürlich, allerdings auch etwas langweilig. Sprache kam sehr klar herüber. Klassische Stücke klangen teilweise matt. Pop- und Rockmusik fehlte (natürlich ohne Zuhilfenahme klangverändernder Einstellungen) ein Quäntchen Bass. Letztendlich sollten Sie sich für den gepflegten Musikgenuss ein Paar Markenohrhörer zulegen.

Fazit: Klanglich schlägt der S9 den iPod Touch von Apple. Auch in der Ausstattung hat er einige Vorzüge. Nur den Internet-Browser, das WLAN-Modul sowie die vorbildliche Handhabung bleibt er schuldig.

Alternativen: Wenn Sie nicht auf WLAN, Internet und Mails verzichten wollen, ist der Apple iPod Touch eine gute Wahl - rund 30 Euro billiger ist die 16-GB-Version, der 8-GB-Touch ist noch günstiger. Wenn Sie neben Internet auch noch ein großes Display mit hoher Auflösung wünschen, sollten Sie sich einmal den Archos 5 Internet Media Tablet ansehen.

Varianten: Cowon S9 16 GB (Testmodell, anthrazit)
Cowon S9 16 GB (chrom)
Cowon S9 8 GB

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

149050