120680

Cherry CyMotion Master Solar (I)

05.01.2004 | 06:07 Uhr |

Kurzbeschreibung - Allgemeines:

  • Tastaturtyp: 104/105-Tasten mit 29 Zusatztasten; Batterietyp: Zwei wiederaufladbare Alkali-Batterien

  • Maustyp: 2-Tasten-Wheel-Maus (für Rechts und Linkshänder) mit Ladekabel; Batterietyp: Zwei wieder aufladbare Alkali-Batterien (soll für rund drei Monate bei typischer Benutzung im Office-Bereich reichen)

  • Systemvoraussetzungen: Freie USB oder PS/2 Tastatur- und Mausschnittstelle; IBM oder kompatibler PC; etwa zehn Megabyte freier Festplattenspeicher für KeyM@n Installation (KeyM@n läuft unter Windows 98, ME, NT, 2000 und XP)

Kurzbeschreibung - Besonderes:

Die Bezeichnung CyMotion Solar Master deutet schon an, dass in irgendeiner Form Technik integriert ist, die Lichtquellen nutzt. Und in der Tat, die Tastatur verfügt über eine kleine Solarzellen-Fläche, die kontinuierlich und ohne zutun des Anwenders zwei wieder aufladbare Alkali-Batterien mit Saft versorgt. Das Gerät verfügt zudem über eine integrierte Akkupufferung, damit auch bei geringer Lichtstärke der Betrieb sichergestellt ist.

Als Weltneuheit verkauft das in der Oberpfalz angesiedelte Unternehmen die fünf an jeder Seite der Tastatur angebrachten Spezialtasten, die so genannten XPress-Keys. Damit lassen sich Funktionen schnell auslösen und Sie können einige Mausklicks sparen: Etwa zum Einfügen, Ausschneiden und Aufrufen individueller XPress-Listen (mit diversen Anwendungen).

Auch die Maus wartet mit zwei wieder aufladbaren Batterien auf - manch einer denkt jetzt vielleicht: "Wenn der Akku leer ist, muss die Maus in eine Ladestation und ich kann erst mal nicht weiterarbeiten". Dem ist nicht so. Werden die Batterien schwächer, können Anwender den Batterie-Ladevorgang mit Hilfe eines Zusatzkabels auch während des Betriebs vornehmen.

Weitere Sondertasten und Software

Die im Abschnitt "Kurzbeschreibung - Allgemeines" erwähnten 29 Sondertasten sind eine weiterer Hingucker. Neben den zehn XPress-Keys, zählen fünf Internet-Keys, fünf Multimedia-Keys, vier Premium-Keys, vier Main-Keys zur freien Belegung und eine KeyM@n-Taste zum Ansteuern von weiteren Zusatzfunktionen dazu.

Sondertasten (Quelle: www.cherry.de)

Stichwort KeyM@n. Mit Hilfe der KeyM@n-Software können alle 29 Zusatztasten frei belegt werden (beispielsweise mit Text- oder Tastenmakros). Durch die "Cherry Template Technology" können Benutzer ihre Tastenbelegungen auch speichern und exportieren.

PC-WELT Marktplatz

120680