Channel Header
226008

CPU-Stromverbrauch und Energieeffizienz des Intel Core i5-750

22.09.2009 | 09:09 Uhr | Michael Schmelzle

Silizium-Plättchen des Intel Core i5-750 mit den wichtigsten Funktionsbereichen
Vergrößern Silizium-Plättchen des Intel Core i5-750 mit den wichtigsten Funktionsbereichen
© 2014

Die deutlich reduzierte Leistungsaufnahme ( T hermal D esign P ower) von 95 Watt deutet schon an, dass Intel beim Core i5-750 auch den Stromverbrauch drücken konnte. Im Vergleich dazu fällt die TDP des Intel Core i7 920 mit 130 Watt sowie des AMD Phenom II X4 955 Black Edition mit 125 Watt spürbar höher aus. Unsere Messergebnisse bestätigen diese Hypothese: Das Test-System des Intel Core i5-750 konsumierte bei aktiviertem Stromsparmodus im Bereitschaftszustand nur 130 Watt - der zweitniedrigste Wert aller bisher getesteten CPU-Modelle. Der Plattform-Verbrauch des AMD Phenom II X4 955 Black Edition lag hier mit 138 Watt etwas darüber, während sich das Test-System des Core i7 920 mit 159 Watt über 20 Prozent mehr Energie aus dem Netzteil zog.

Der Stromverbrauch der Core-i5-Testplattform erhöhte sich bei voller Auslastung aller Rechenkerne auf 209 Watt - für eine rechenstarke Quad-Core-CPU ist das sparsam. Die Testsysteme der beiden anderen CPU-Modelle schluckten unter Volllast mehr: Während die 231 Watt für den Phenom II von AMD nur rund 10 Prozent Mehrverbrauch bedeuten, lag der Energiekonsum für den Intel Core i7 920 mit 283 Watt gleich um 35 Prozent darüber.

Energieeffizienz des Intel Core i5-750

Intel Core i5-750
Vergrößern Intel Core i5-750
© 2014

Der Plattformverbrauch einer CPU erlaubt jedoch keine Aussage darüber, wie gut der Prozessor Energie in Rechenleistung umsetzt. Daher berechnen wir zusätzlich, wie viel Rechenleistung die CPU pro Watt bietet. Wir ermitteln die Energieeffizienz aus der Rechenleistung unter Cinebench 10 bei Vollauslastung aller Kerne geteilt durch den Bruttostromverbrauch der Testplattform.

Mit 54,1 Punkten pro Watt erzielte der Intel Core i5-750 den fünftbesten Wert aller bisher getesteten CPU-Modelle. Unter den Core-Prozessoren besitzt nur das Spitzenmodell Intel Core i7 975 Extreme Edition eine noch etwas bessere Energieeffizienz von 55,7 Punkten pro Watt. Gegenüber dem Phenom II (45,2 Punkte/Watt) und dem Core i7 920 (46,0 Punkte/Watt) holt der Core i5-750 also gut 20 Prozent mehr Rechenleistung pro verbrauchter Energieeinheit heraus.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
226008