1257936

Blackberry Storm 2 9520: Touchscreen

27.06.2013 | 14:20 Uhr |

Blackberry Storm 2 9520: Touchscreen

Blackberry Storm 2 9520 mit eigenem Touchscreen-Konzept
Vergrößern Blackberry Storm 2 9520 mit eigenem Touchscreen-Konzept

Auf dem neuen BlackBerry Storm 2 tippt es sich schneller und mit weniger Kraftaufwand als auf dem Vorgängermodell. Der Touchscreen erlaubt jetzt auch Multitouch-Eingaben und bietet eine QWERTZ-Tastatur, wenn man das Smartphone quer hält. Beim Bedienkonzept des BlackBerry Storm 2 hat sich RIM an einer Computermaus orientiert. Zuerst wählt man eine Anwendung mit dem Finger aus. Um sie zu öffnen, muss man sie dann noch anklicken. Das ist umständlicher als beim iPhone und anderen Touchscreen-Handys.

Fazit

Der Blackberry Storm 2 9520 ist deutlich besser ausgestattet als der Vorgänger, arbeitet schnell und kann jetzt auch WLAN. Sein Touchscreen-Konzept ist allerdings gewöhnungsbedürftig. Wer viele Nachrichten tippt, ist mit einem klassischen BlackBerry-Gerät mit echter Tastatur besser beraten. Das wiegt zudem deutlich weniger als der neue Blackberry Storm 2.

Quelle: PC-Welt

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1257936