2172326

Test: UHD-Bildschirm Benq BL2420U

09.02.2016 | 13:05 Uhr |

Der Benq BL2420U ist ein 24-Zoll-Bildschirm mit UHD-Auflösung für den professionellen Arbeitsbereich. Die Bildqualität liegt auf sehr guten Niveau.

Mit dem BL2420U präsentiert Benq einem 24-Zöller für den Einsatz am Grafik- und Video-Arbeitsplatz. Dafür sprechen die UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten, speziell wählbare CAD/CAM- sowie Animations-Bildmodi, das hochwertige 10-Bit-IPS-Panel mit 100 Prozent sRGB-Farbwiedergabe und die ergonomischen Einstellmöglichkeiten für die Anpassung an den jeweiligen Arbeitsplatz. Wir überprüfen in unserem Test, ob der LCD-Bildschirm diese Vorschusslorbeeren erfüllt

Bildqualität: Das hochwertige Panel und die vielen elektronischen Einstellvarianten des Benq BL2420U führen insgesamt zu einer sehr überzeugenden Bildqualität. Neben einer satten jedoch natürlichen Farbwiedergabe zeigt der LCD-Bildschirm eine hohe Bildschärfe und einen kräftigen Kontrast. Die Bildhelligkeit des Benq BL2420U ist zudem mehr als ausreichend und Farb- beziehungsweise Kontrastverschiebungen bei schrägem Betrachtungswinkel sind praktisch nicht feststellbar.

Ausstattung: Der Benq BL2420U besitzt alle aktuell wichtigen Schnittstellen wie die neuesten Versionen von HDMI- und Displayport-Eingängen, die die Wiedergabe von nativen UHD-Inhalten mit 60 Hz Bildwiederholrate gestatten. Daneben lassen sich die beiden schnellen USB-3.0-Schnittstellen des Benq BL2420U als Massenspeicher-Port nutzen.

PC-WELT-Preisvergleich: Benq BL2420U

Handhabung: Der Benq BL2420U lässt sich um bis zu 14 Zentimeter in der Höhe verstellen und auf dem stabilen Fuß drehen und neigen. Zusätzlich ist der Bildschirm um 90 Grad dreh- und hochkant nutzbar (Pivot-Funktion). Das Bildschirmmenü bietet viele Konfigurationsmöglichkeiten und lässt sich durch die Sensortasten an der Bildschirmfront schnell und problemlos nutzen.

Stromverbrauch: Im Betrieb benötigt der Benq BL2420U rund 34 Watt Energie. Das reicht nur zu einem "C" auf dem offiziellen Energielabel. Im Standby-Modus sinkt der Verbrauch auf niedrige 0,4 Watt. Immerhin: Als einer der wenigen modernen Bildschirme besitzt der Benq BL2420U einen Netzschalter, der das Modell komplett vom Stromverbrauch trennt.

BILDQUALITÄT

Benq BL2420U (Note: 1,81)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

223 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

87 Prozent

Kontrast

1242 : 1

Reaktionszeit

7 Millisekunden

AUSSTATTUNG

Benq BL2420U (Note: 2,89)

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 2 HDMI, 1 DVI, VGA, 2 USB, Composite, S-Video, Komponenten, 2 Audio-Buchsen analog, Audio-Buchsen digital, Kartenleser, -

Extras

HDCP ja, Pivot ja, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges Netzschalter

HANDHABUNG

Benq BL2420U (Note: 1,85)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

Benq BL2420U (Note: 1,26)

Betrieb

34,2 Watt

Standby

0,4 Watt

Aus

0 Watt

ALLGEMEINE DATEN

Benq BL2420U

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

Benq

Internetadresse von Benq

www.benq.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

499 Euro

Benqs technische Hotline

09001/236733

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

PC-WELT Marktplatz

2172326