41960

Benchmark: Xmpeg [Sekunden]Benchmark: 3D Mark 2001 SE [Punkte]

28.07.2004 | 14:33 Uhr |

Das Umwandeln unseres DVD-Films in eine AVI-Datei erledigte der Celeron D 335 fast 17 Prozent schneller als der Sempron 3100+. Dafür konnte der Sempron knapp den Athlon XP 3200+ schlagen.

Souverän setzt sich der Sempron beim synthetischen Spiele-Benchmark 3D Mark 2001 SE vom Celeron ab: Die 1,8-GHz-CPU von AMD schlug Intels 2,8-GHz-Billigheimer um fast 16 Prozent. Auch der Athlon XP 3200+ war langsamer als der Sempron.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
41960