1060708

Asus EeePad Transformer im Test

15.07.2011 | 09:00 Uhr |

Test-Fazit: Sieger in der Mittelklasse

Im Test zeigte das Asus EeePad Transformer zwar kleinere Schwächen: Es lässt sich nicht vollkommen flüssig bedienen und ist nicht üppig ausgestattet. Doch es ist das bisher beste Tablet in der 400-Euro-Klasse und überzeugte mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Stärkster Konkurrent für das Asus EeePad Transformer in der Tablet-Mittelklasse ist das Acer Iconia A500 , das besser verarbeitet und ausgestattet ist, aber auch schwerer und weniger ausdauernd.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Asus EeePad Transformer

Testnote

gut ( 2,47 )

Preis-Leistung

günstig

Ausstattung (22 %)

2,82

Mobilität (20 %)

2,77

Bedienung (20 %)

2,13

Geschwindigkeit (12 %)

1,89

Bildschirm (12 %)

2,32

Multimedia-Funktionen (8 %)

3,16

Umwelt / Gesundheit (3 %)

1,08

Service (3 %)

2,56

ALLGEMEINE DATEN

Asus EeePad Transformer

Internetadresse

www.asus.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

399 Euro

Garantie

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Asus EeePad Transformer

Prozessor

Nvidia Tegra 2

Maße (L x B x H)

27 x 18,7 x 1,3 Zentimeter

Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil

700 / 100 Gramm

Betriebssystem

Android 3.1

eingebauter / zusätzlicher Speicherplatz (Art)

16 GB (Flash) / 0 GB (keiner mitgeliefert)

Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS

802.11n / 2.1+EDR / nicht vorhanden / ja

HDMI

1 (Mini, Typ C)

Kartenleser

ja (Micro-SD)

Einschub für SIM-Karte

nein

Kamera

ja (2592 x 1944)

Internet-Kamera

ja (1280 x 1024 Pixel)

Docking-Anschluss

1

Audioausgang

1 (kombinierter Ein- und Ausgang)

Mikrofon

ja

Software: installiert / weitere Programme

viel / viel

Lieferumfang

Netzteil, USB-Kabel

Lagesensor / Lichtsensor

ja / ja

Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF

ja / nein / ja / nein

PC-WELT Marktplatz

1060708