109406

Aquamark 3

27.05.2005 | 12:45 Uhr |

Richtig ins Schwitzen kommen die mobilen Grafikchips auch mit dem Aquamark 3: Der Benchmark ist zwar nicht mehr ganz aktuell, fordert aber eine 3D-Leistung, die für das Gros der derzeit erhältlichen Spiele noch ausreichen sollte.

Auch in diesem Test zieht das Dell Inspiron XPS Gen2 mit dem Nvidia Geforce Go 6800 Ultra einsam seine Kreise an der Spitze. Mit deutlichem Abstand folgt das Toshiba Qosmio G20-106 mit dem Geforce Go 6600, das mit dem gleichen Grafikchip ausgestattete Gericom 1st Supersonic PCI E rutscht ins Mittelfeld. Am Ende des Feldes liegen wiederum der Mobility Radeon X600 und der Mobility Radeon 9700.

Das Bullman C-Klasse9 Cen256U stürzte beim Aquamark 3 reproduzierbar ab, für das Toshiba Tecra M3 haben wir leider keine Aquamark-3-Ergebnisse.

PC-WELT Marktplatz

109406