1243652

Apacer Disc Steno 200 Combo

02.01.2005 | 16:28 Uhr |

Apacer Disc Steno 200 Combo

Der Kartenleser ist mit einem Einschub für Compact-Flash-Karten vom Typ I und II ausgestattet. Er nimmt auch Memory Cards anderer Formate auf, etwa Microdrives oder Secure Digital Cards. Für die Datenübertragung stehen zwei Verfahren zur Auswahl: Fast und Secure. Im Secure-Modus werden die Daten nochmals überprüft, nachdem sie übermittelt wurden. Die Kopiergeschwindigkeit ist in beiden Betriebsarten zufriedenstellend, die Leseleistung über den Universal Serial Bus (USB) dagegen nur ausreichend. Trotz dieser Schwäche überzeugte das Gerät im Praxistest.

Archos AV420

Weit mehr als ein Kartenleser ist das AV420 von Archos. Mit dem portablen Videorecorder kann der Benutzer bis zu 80 Stunden TV-Sendungen und Videos im MPEG-4-Format aufnehmen und wiedergeben oder Musikdateien in den Formaten MP3, WMA (Windows Media Audio) und WAV (Windows Wave) abspielen. Zudem verfügt das AV420 über einen Compact-Flash-Anschluss. Über ihn lassen sich CF-Karten und Microdrive-Speichermedien direkt auslesen. Zum Kopieren von anderen Flash-Speicherkarten ist ein 4-in-1-Adapter erforderlich. Fast alle Audio- und Video-Anschlüsse sind beim AV420 in einem Port zusammengefasst. Neben Composite-Signalen gibt der Recorder auch ein S-Video-Signal aus. Die Übertragungsraten sind gut bis akzeptabel. Mitgeliefert werden eine Docking-Station und eine Fernbedienung.

Archos Gmini 400

Auch seine Gmini-Serie hat Archos erweitert. Das TFT-Farbdisplay des Modells 400 ist mit 2,2 Zoll kleiner als der Bildschirm des AV420, der eine Bildschirmdiagonale von 3,5 oder 3,8 Zoll hat. Dafür ist das Gmini 400 mit rund 370 Euro etwa 150 Euro günstiger als das AV420. Hinter einer Klappe an der Seite verbirgt sich beim Gmini ein Steckplatz, der CD-Flash-Karten und Microdrives aufnimmt, mit Hilfe eines Adapters auch andere Speicherkarten. Ähnlich wie beim AV420 kopiert der Archos Gmini 400 Daten schneller als die älteren Modelle auf eine Festplatte, liest dafür aber Memory Sticks etwa 60 bis 70 Prozent langsamer.
Hama Mobile Datasafe II

Ebenso wie Apacer mit dem Disc Steno 200 Combo setzt Hama beim Mobile Datasafe II auf eine CD-ROM als Datenspeicher. Das Gerät ist Flash-Kartenlesegerät, CD-Brenner und DVD-Player in einem. Ein wenig enttäuschend ist die Datenrate beim Transfer von der Karte auf eine CD: Sie ist zwar konstant, erreicht im Schnitt aber nur etwa 300 KB/s. Das Laufwerk lässt sich herausnehmen und gegen einen Brenner eines anderen Herstellers austauschen. Ob allerdings die Software von Hama das fremde Gerät erkennt, muss der Benutzer selbst herausfinden. Insgesamt ist das Hama Mobile Datasafe II ein vielseitiges und solides Gerät.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1243652