24262

Antiviren-Tools: So sieht der Markt aus

23.01.2004 | 11:53 Uhr |

Eine Vielzahl weiterer leistungsfähiger Antiviren-Programme sind verfügbar. Dazu gehören AntiVirenKit 2004 professional ( www.gdata.de ), Panda Antivirus Platinum 7.05 ( www.panda-software.de ) und Bitdefender Professional 7.1 (Shareware, unter www.bitdefender.de , 10,1 MB).

Gute Schädlingsbekämpfung ohne großen Funktionsumfang bietet Antivir Personal Edition 6.22 (für private Nutzung gratis, unter www.free-av.de , 3,99MB).

Wichtig: Tückische Lücken in Windows

Bei allen Schutzmaßnahmen durch Antiviren-Software oder Firewalls sollte der Anwender aber nicht vergessen, neu entdeckte Schwachstellen in Windows selbst abzudichten. So konnte sich der Blaster-Wurm nur deshalb so schnell verbreiten, weil viele Benutzer ein Update von Microsoft nicht eingespielt hatten. Es ist daher wichtig, regelmäßig die Seite windowsupdate.microsoft.com zu besuchen, um zumindest die kritischsten Sicherheitslücken zu schließen. Sonst kann ein neuer Schädling bequem ins System eindringen.

PC-WELT Marktplatz

24262