2468386

Test: Tablet Amazon Fire HD 10 (2019)

13.12.2019 | 11:10 Uhr |

Das Amazon-Tablet Fire HD 10 will praxistaugliche Leistung für wenig Geld bieten. Im Test zeigen wir, ob diese Rechnung aufgeht.

Das große Tablet von Amazon geht in die 9. Generation. Die Zielgruppe hat sich aber nicht geändert: Das Fire HD 10 will Nutzer ansprechen, die für kleines Geld ein Tablet in erster Linie fürs Internet und zum Video schauen benötigen. Hohe Rechenleistung und viel Speicherplatz, weil das Tablet als Notebook-Erstaz fungieren soll, interessiert hier ebenso wenig wie eindrucksvolle Optik, ein randloses Display und ein super-schmales Gehäuse.

TEST-FAZIT: Amazon Fire HD 10 (2019)

Testergebnis (Noten)

Amazon Fire HD 10 (2019)

Testnote

befriedigend ( 2,56 )

Preis-Leistung

sehr preiswert

Bedienung und Geschwindigkeit(30 %)

3,26

Mobilität (25 %)

1,67

Bildschirm (22 %)

2,04

Ausstattung (20 %)

3,00

Service (3 %)

4,00

Das Amazon Fire HD 10 für nur 149 Euro zeichnet sich durch ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Man braucht nicht mehr Tablet, sofern man keine gehobenen Ansprüche an Leistung und Design hat und sich an den Eigenheiten des Amazon-Systems nicht stört. Das Fire HD 10 leistet sich keine Schwächen und zeigt sich bei Akkulaufzeit und Bildschirmqualität auch der deutlich teureren Konkurrenz gewachsen.

Pro
+ lange Akkulaufzeit
+ gute Bildqualität
+ Typ-C-Anschluss

Contra
- nicht besonders schick
- durchschnittliche Rechenleistung

Und deshalb belässt Amazon auch beim neuen Fire HD 10 das ein wenig altbackende Design mit breiten Displayrändern. Das Gewicht von rund 500 Gramm sowie die Bauhöhe von knapp unter 10 Millimeter machen das Tablet weder ausnehmend leicht noch ausgesprochen dünn. Außerdem muss man bereit sein, die sehr enge Anbindung an die Angebote des Herstellers zu akzeptieren: Zum Beispiel die gelegentlichen Werbeeinblendungen im Ruhemodus - das Modell ohne diese "Spezialangebote" kostet 15 Euro mehr - oder die ganze Palette der Amazon-Dienste, die man beim Einrichten des Tablets präsentiert bekommt.

Das setzt sich in der Bedieneroberfläche fort, die sich trotz der Android-9-Basis des installieren Fire-OS 7.3.1.1 deutlich von der eines Android-Tablets unterscheidet. Das App-Angebot ist außerdem auf die Software aus dem Amazon-Appstore beschränkt - sofern man den Google Play Store nicht über Umwege nachrüstet.

Dank Alexa-Integration lässt sich das Fire HD 10 wie ein Echo Show nutzen.
Vergrößern Dank Alexa-Integration lässt sich das Fire HD 10 wie ein Echo Show nutzen.
© Amazon

Die Sprachassistentin Alexa bringt das 10-Zoll-Tablet selbstverständlich mit, sodass es sich in vielen Fällen wie ein Echo Show nutzen lässt: Sie können also per Zuruf nach Filmen und Videos suchen, sich den Wetterbericht nicht nur vorlesen, sondern auch anzeigen lassen sowie bei der Musikwiedergabe die Texte einblenden lassen.

Dass die Rechenkraft der Fire-HD-Hardware mit dem 8-Kern-Prozessor MT8183 von Mediatek und 2 GB RAM am unteren Ende der aktuellen Leistungsskala liegt, fällt in den meisten Fällen kaum auf. Das Tablet lässt sich weitgehend verzögerungsfrei bedienen, Apps starten flott und auch hochauflösende Videos spielt es flüssig ab - nur bei Bewegtbildern in sehr hoher Bitrate strauchelt das Fire-Tablet manchmal. Außerdem hüpft die Darstellung beim schnellen Scrollen durch Webseiten gelegentlich.

Auch die WLAN-Leistung des eingebauten 11ac-Moduls (1x1-Konfiguration) folgt dem Prinzip: Schnell genug, dass es nicht stört. Das Testergebnis von 47 Mbit/s unter sehr guten Bedingungen ist zwar mager, sollte aber im Alltag kaum stören. Denn bei den Eigenschaften, die für die meisten Anwender bei einem Tablet die wichtigsten sind, Akkulaufzeit und Bildschirmqualität, leistet sich das Fire HD 10 keinen Ausrutscher: Es läuft ausdauernd - über zehn Stunden beim WLAN-Test, über 11,5 Stunden bei der Video-Wiedergabe - und das 10-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung bietet eine sehr ordentliche Helligkeit und einen guten Kontrast.

Das günstige Modell kommt mit 32 GB Speicher, die Version mit 64 GB ist 40 Euro teurer. Bis zu 512 GB zusätzlicher Speicherplatz lässt sich über eine Micro-SD-Karte nachrüsten. Die Karte können Sie dann als Erweiterung des internen Tablet-Speichers einrichten oder als tragbaren Speicher belassen, den Sie weiterhin problemlos entnehmen können. Das Fire HD akzeptiert nur Karten in FAT32, Karten mit exFAT will das Tablet nach dem Einlegen formatieren.

Mit dem neuen Typ-C-Anschluss bietet das Tablet aber eine weitere Möglichkeit, um zusätzlichen Speicher nutzen zu können: An sich ist die Buchse zum Laden des Gerätes gedacht - ein 9-Watt-Netzteil samt Typ-C-Kabel liegt bei. Dabei lässt sich das Tablet übrigens viel Zeit: Nach einer Stunde ist der Akku gerade mal zu 35 Prozent wieder befüllt. Doch Sie können dort direkt oder per Adapter auch eine Festplatte oder einen Stick anschließen: Sofern das Speichermedium mit FAT32 arbeitet, lässt es sich am Fire HD nutzen.

Fire HD 10 bei Amazon

Ausstattung

Amazon Fire HD 10 (2019) (Note: 3,00)

Prozessor

Mediatek MT8183 (2,0 GHz; 8 Kerne)

Arbeitsspeicher

2 GB

Maße (L x B x H)

26 x 16 x 0,95 Zentimeter

Betriebssystem

Fire-OS 7.3.1.1

eingebauter Speicherplatz (Art) / davon frei

32 GB (Flash) / 25.61 GB

Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS

11ac (1x1) / 4.2 / nicht vorhanden / nein

Anschlüsse

1x USB-Typ-C

Kartenleser (Formate)

ja (Micro-SD)

Einschub für SIM-Karte

nein

Kamera: Auflösung Foto / Video

1600 x 1200 / 720p

Front-Kamera: Auflösung Foto / Video

1600 x 1200 / 720p

Audioausgang

1

Mikrofon

ja

Lichtsensor

ja

Lieferumfang

Netzteil, Typ-C-Kabel

Bedienung und Geschwindigkeit

Amazon Fire HD 10 (2019) (Note: 3,26)

Bildschirm / Bildschirm-Tastatur / Mehrfinger-Gesten / Bildschirm-Technik

angenehm / angenehm / ja / kapazitiv

Spracheingabe

ja

abspielbare Video- / Audio- / Fotoformate

3GP, MKV, MPEG 1/2, MP4, MOV, TS / AAC, FLAC, MP3, OGG, WAV / BMP, GIF, JPEG, PNG

Browser: Geschwindigkeit (Sunspider) / 3D Mark (Ice Storm Unlimited) / Gfx Bench (T.Rex) / mittlere Ladezeit für Webseiten

712.3 Millisekunden / 19045 Punkte/ 33 Bilder pro Sekunde / 5,56 Sekunden

WLAN-Geschwindigkeit

47,0 MBit/s

Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus

30 / 1 Sekunden

Mobilität

Amazon Fire HD 10 (2019) (Note: 1,67)

Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen

11:34 Stunden / 10:40 Stunden

Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil

500 / 86 Gramm

Bildschirm

Amazon Fire HD 10 (2019) (Note: 2,04)

Diagonale / Auflösung / Punktedichte

10,1 Zoll (25,6 Zentimeter) / 1920 x 1200 Bildpunkte / 224 ppi

Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung

389 cd/m² / 1768:1 / gering

Allgemeine Daten

Amazon Fire HD 10 (2019)

Internetadresse von Amazon

www.amazon.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)

150 Euro / 149 Euro

Garantie

12 Monate

Service

Amazon Fire HD 10 (2019) (Note: 4,00)

Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF

ja / ja / nein / nein

Garantie

12 Monate

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.amazon.de / ja / ja / nein / ja

PC-WELT Marktplatz

2468386