2527855

AVM Fritz Dect 440 im Test: Fernbedienung für Smart Home

08.09.2020 | 15:05 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Der Fritz Dect 440 ist eine Fernbedienung für Smart-Home-Geräte von AVM und zugleich ein wohnzimmertaugliches Thermometer. Ein Test. Update: Fritz Dect 440 mit Fritz OS 7.20.

Klein, handlich, schick, unkompliziert einzurichten, Bedienungsanleitung unnötig - gegen die neue Fernbedienung Fritz Dect 440 von AVM lässt sich kaum etwas Negatives sagen, ausgenommen der hohe Preis von rund 60 Euro. Wir haben die Smart-Home-Fernbedienung getestet.

Fazit

Der Taster Fritz Dect 440 ist eine sinnvolle Ergänzung für das Smart Home mit AVM-Geräten. Das Design ist angenehm dezent und fügt sich problemlos in jede Wohnung ein. Die Inbetriebnahme ist unproblematisch, die Bedienung selbsterklärend. Nur der hohe Preis wirkt abschreckend.

Funktionen:

  • Temperatur auf E-Paper-Display anzeigen

  • Andere Fritz-Dect-Geräte schalten (auch in Gruppen und mit Vorlagen) und dimmen

Pro:

  • Leicht einzurichten und zu bedienen

  • Unauffälliges Design

  • Display gut ablesbar

Contra:

  • Teuer: Rund 60 Euro

  • Heizkörperthermostat Fritz Dect 300/301 lässt sich nicht manuell schalten

Lieferumfang: Fritz Dect 440, Wandhalterung, Abdeckung, Klebestreifen, Schrauben und Dübel, 2 AAA-Batterien, gedruckte Anleitung

AVM: Smart Home mit Fritzbox - alle Geräte und Möglichkeiten

AVM Fritzbox und Smart Home: Die besten Tipps & Tricks

Mit dem Fritz Dect 440 (69mm x 69 mm x 18 mm) hatte AVM seinen zweiten Taster für das Smart Home vorgestellt . Gegenüber dem schon länger erhältlichen Taster Fritz Dect 400 besitzt der Dect 440 vier statt nur einer Taste und zudem ein monochromes E-Paper-Display. Dieses zeigt die Zimmertemperatur an - der Fritz Dect 400 besitzt nämlich ein eingebautes Thermometer. Außerdem sehen Sie auf dem Display die Signalstärke der via Dect ULE verbundenen Fritzbox und gegebenenfalls einen Hinweis auf leer werdende Batterien. Zwei AAA-Batterien (im Lieferumfang enthalten) versorgen den Fritz Dect 440 mit Strom.

Einrichtung und Bedienung

Der Fritz Dect 440 ist binnen weniger Sekunden mit der Fritzbox via Dect ULE verbunden. Sie drücken die Menü-Taste am Taster und anschließend die Taste zum Menüpunkt "Anmeldung" und halten danach die Dect-Taste an der Fritzbox sechs Sekunden lang gedrückt. Nach kurzer Zeit sollte der Taster über den Funkstandard Dect ULE mit der Fritzbox verbunden sein. Nun geht es im Webfrontend der Fritzbox weiter. Dort finden Sie den Taster unter „Heimnetz, Smart Home“.

AVM Fritz Dect 440 im Preisvergleich

Fritz OS älter als FRitz OS 7.20

Smart-Home-Übersicht
Vergrößern Smart-Home-Übersicht

Für jede der vier Tasten steht ein Reiter zur Konfiguration bereit, außerdem gibt es einen weiteren Reiter für die Anzeige des gemessenen Temperaturverlaufs sowie eine "Allgemeine" Geräteseite, auf der Sie alle wesentlichen Daten zum Fritz Dect 440 sofort sehen.

Einstellung
Vergrößern Einstellung

Die Beschreibung im Webfrontend der Fritzbox ist selbsterklärend. Der Reiter zeigt Ihnen die anderen Fritz-Smart-Home-Geräte an, die Sie mit dem Taster schalten können: Fritz Dect 200 und Fritz Dect 210 und Fritz Dect 500.

Einstellung II
Vergrößern Einstellung II

Smart-Home-Vorlagen lassen sich ebenfalls verwenden. Außerdem werden Ihnen unterschiedliche Schaltlogiken angeboten. Wichtig: Wählen Sie „umschalten“, wenn Sie mit dem Taster ein- und ausschalten wollen.

Verbinden Sie beispielsweise einen smarten Zwischenstecker wie Fritz Dect 200 oder Fritz Dect 210 mit dem Taster, dann können Sie die smarten Steckdosen von nun an zusätzlich zu den bereits vorhandenen Schaltmöglichkeiten wie Fritz Fon oder Smartphone-App auch noch per Taster ein- und ausschalten. Spannend ist der Taster auch in Verbindung mit der neuen smarten LED Fritz Dect 500: Sie können dann also das Licht der LED mit dem Taster ein- und ausschalten und dimmen. Mehrere Zwischenstecker Fritz Dect 200/210 oder Leuchten Fritz Dect 500 lassen sich auch als Gruppen schalten.

Temperaturverlauf
Vergrößern Temperaturverlauf

Für den smarten Heizkörperthermostat Dect 300/301 dient der Fritz Dect 440 wiederum als Temperatursensor.

Ab Fritz OS 7.20

Mit Fritz OS 7.20 auf der Fritz Box bekommen Sie im Webfrontend der Fritz Box nicht nur eine andere Menü-Darstellung - "Smart Home" ist jetzt ein eigener Menü-Punkt im linken Auswahlmenü - für den Fritz Dect 440, sondern auch mehr Einstell- und Bedienmöglichkeiten. So können Sie ab Fritz OS 7.20 auf der Fritz Box mit dem Schalter auch die Fritz Dect 301 steuern. Ebenfalls mit Fritz OS 7.20 wird es möglich mehrere Bildschirmansichten auf der Fernbedienung zu nutzen; mit der Menü-Taste wechseln Sie zwischen den einzelnen Bildschirmen. Sie können sich dann beispielsweise die vom Heizthermostat Fritz Dect 300/301 gemessene Temperatur auf dem Display anzeigen lassen.

Hier konfigurieren Sie den Funkschalter Fritz Dect 440.
Vergrößern Hier konfigurieren Sie den Funkschalter Fritz Dect 440.

Besonders bequem ist die "Komfortschaltung mit zwei Tasten". So können Sie beispielsweise die smarte LED Fritz Dect 500 nicht nur ein- und ausschalten, sondern mit dem Fritz Dect 440 sogar dimmen. Hierzu bleiben Sie einfach länger auf der entsprechenden Taste. Im Test klappte das einwandfrei.

Hier konfigurieren wir den Funkschalter Fritz Dect 440 für die smarte LED Fritz Dect 500. Und zwar mit Komfortschaltung.
Vergrößern Hier konfigurieren wir den Funkschalter Fritz Dect 440 für die smarte LED Fritz Dect 500. Und zwar mit Komfortschaltung.

Weitere Möglichkeiten

Falls Sie über jede Schaltung des Fritz Dect 440 per Mail informiert werden wollen, können Sie den entsprechenden Push-Service aktivieren.

Push-Nachrichten
Vergrößern Push-Nachrichten

Über die mitgelieferte magnetische Wandhalterung können Sie den Taster auch bequem an der Wand anbringen, wahlweise geklebt oder gedübelt.

Fritz Dect 440 als Temperatursensor für Fritz Dect 300/301.
Vergrößern Fritz Dect 440 als Temperatursensor für Fritz Dect 300/301.

Laut AVM können maximal zehn Fritz-Dect-Taster an einer Fritz Box angemeldet werden.

Bei einer Vergleichsmessung mit anderen Thermometern sowie mit der Fritz Dect 300 zeigt der Fritz Dect 440 eine um 1 bis 1,5 Grad höhere Temperatur an.

AVM: Smart Home mit Fritzbox - alle Geräte und Möglichkeiten

AVM Fritzbox und Smart Home: Die besten Tipps & Tricks

PC-WELT Marktplatz

Smart Home - darum geht es.

Smart Home umschreibt einen der vermutlich am stärksten wachsenden Trends der Zukunft: Intelligente Geräte und Haus-Steuerungssysteme, die Ihnen Ihr Leben erleichtern sollen. Denkbar und vielfach bereits erhältlich sind dabei Lösungen wie Einbruchschutz oder Sets zum Stromsparen. Oder Intelligente Systeme zur Hausbelüftung oder Heizungssteuerung. Smart TVs bringen das Internet ins Wohnzimmer und Waschmaschinen lassen sich per App steuern. Über intelligente Stromzähler haben Sie mit einem Blick aufs Smartphone den aktuellen Stromverbrauch im Griff. Sie sehen, die möglichen Anwendungen sind vielfältig. In diesem Themenbereich widmen wir uns dem Thema Smart Home, erklären, wie die Technik funktioniert und wie intelligent vorhandene Lösungen am Markt wirklich sind.

2527855