110806

45-nm-Xeon-Modelle im Überblick

14.12.2007 | 15:15 Uhr |

Intel bietet die Penryn-Architektur in den Quad-Core-Xeon-Prozessoren zum Start mit Taktfrequenzen von 2,0 bis 3,2 GHz an. Die Modelle Xeon E5405 (2,0 GHz) bis E5450 (3,0 GHz) arbeiten mit einem FSB1333. Beim Xeon E5462 bis X5482 kennzeichnet die „2“ am Ende der Modellnummer den schnelleren FSB1600.

Die zum Start verfügbaren Dual-Core-Penryn-Xeons „Wolfdale DP“ spezifiziert Intel mit zu 65 und 80 Watt TDP. Als Einstiegsmodell fungiert der Xeon E5205 mit 1,86 GHz Taktfrequenz und einem FSB1066. Als schnellster Wolfdale DP preist Intel den Xeon X5272 mit 3,40 GHz Taktfrequenz und FSB1600 an. Allen Zweikernern gemein sind ein 6 MByte großer L2-Cache sowie der gewohnte LGA771-Steckplatz.

In der Tabelle finden Sie alle von Intel am 11. November 2007 vorgestellten neuen Xeon-Prozessoren mit Penryn-Architektur:

Intels neue 45-nm-Xeons im Überblick

Prozessor

Taktfrequenz [GHz]

FSB [MHz]

L2-Cache

Kerne

TDP [Watt]

Xeon X5482

3,20

1600

2 x 6 MByte

4

150

Xeon X5472

3,00

1600

2 x 6 MByte

4

120

Xeon E5472

3,00

1600

2 x 6 MByte

4

80

Xeon E5462

2,80

1600

2 x 6 MByte

4

80

Xeon X5460

3,16

1333

2 x 6 MByte

4

120

Xeon X5450

3,00

1333

2 x 6 MByte

4

120

Xeon E5450

3,00

1333

2 x 6 MByte

4

80

Xeon E5440

2,83

1333

2 x 6 MByte

4

80

Xeon E5430

2,66

1333

2 x 6 MByte

4

80

Xeon E5420

2,50

1333

2 x 6 MByte

4

80

Xeon E5410

2,33

1333

2 x 6 MByte

4

80

Xeon E5405

2,00

1333

2 x 6 MByte

4

80

Xeon X5272

3,40

1600

6 MByte

2

80

Xeon X5260

3,33

1333

6 MByte

2

80

Xeon E5205

1,86

1066

6 MByte

2

60

PC-WELT Marktplatz

110806