48868

3D Mark

20.01.2006 | 11:13 Uhr |

Inzwischen gibt es ja schon die 2006er-Edition des Benchmarks von Futuremark ( wir berichteten ). Doch die meisten Notebook-Grafikchips sind mit dem 3D Mark 05 und sogar mit dem 3D Mark 03 noch gut ausgelastet.

Im 3D Mark 03 ordnet sich der Mobility Radeon X1600 passgenau zwischen X700 und X800XT ein – er ist 25 Prozent schneller als sein Vorgänger und 25 Prozent langsamer als das High-End-Modell.

Beim anspruchsvolleren 3D Mark 05 rückt der Mobility Radeon X1600 näher an den X800XT heran, während der X700 noch deutlicher zurückfällt.

PC-WELT Marktplatz

48868