Channel Header
225614

3D-Leistung und Übertaktbarkeit der MSI N275GTX Lightning

30.10.2009 | 18:18 Uhr | Michael Schmelzle,

3D Mark Vantage: Ergebnis der MSI N275GTX Lightning im Performance-Modus
Vergrößern 3D Mark Vantage: Ergebnis der MSI N275GTX Lightning im Performance-Modus
© 2014

3D-Leistung: Über alle Benchmarks gemittelt geht die MSI N275GTX Lightning als bisher zwölfschnellste PCI-Express-Grafikkarte über den Zielstrich. Mit 13.599 Punkten im Performance-Modus des 3D Mark Vantage erreichte die MSI N275GTX Lightning sogar Platz 8 unter allen Grafikkarten im Test und lag damit auf dem Leistungsniveau der ersten DirectX-11-Grafikkarte AMD ATI Radeon HD 5870 .

Dass die N275GTX Lightning mehr 3D-Leistung als eine GTX-285-Grafikkarte bietet - wie MSI behauptet - bestätigte sich größtenteils: Das übertaktete MSI-Modell konnte die Evga e-Geforce GTX 285 FTW 1024MB hinter sich lassen, war allerdings genauso schnell unterwegs wie die PNY GTX285 XLR8 . Auch den Praxis-Härtetest bestand die MSI N275GTX Lightning nur theoretisch:

Im Hardware-Fresser Crysis lieferte die MSI-Grafikkarte bei 1600 x 1200 Bildpunkten und höchster Bildqualität zwar knapp 27 Bilder/s - allerdings trübten immer wieder auftretende Ruckler den Spielspaß. In weniger anspruchsvollen DirectX-10-Titeln wie beispielsweise "World in Conflict" erreichte die MSI N275GTX Lightning hingegen selbst bei 2560 x 1600 Bildpunkten und maximalen Details flüssige 44 Bilder pro Sekunde. Alle Testergebnisse finden Sie auf Seite 4.

Mehr geht nicht: Maximale Taktfrequenzen des Test-Musters der MSI N275GTX Lightning
Vergrößern Mehr geht nicht: Maximale Taktfrequenzen des Test-Musters der MSI N275GTX Lightning
© 2014

Übertaktbarkeit: Im Test konnten wir unter einer GPU-Spannung von 1,228 Volt den Chip- und Speichertakt der MSI N275GTX Lightning stabil auf 753 respektive 1185 MHz hochjubeln - allerdings erst, nachdem wir das Lüftertempo auf 80 Prozent erhöhten. Die vom Grafikchiptakt generierte Shader-Frequenz lag hier übrigens bei 1521 MHz, das Tool "Lightning Afterburner" zeigt diesen Wert nicht an. Lohn der Übertaktungsaktion: Die MSI N275GTX Lightning zeigte rund 10 Prozent mehr 3D-Leistung - und keine Ruckler mehr bei Crysis in der 1600er-Auflösung.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
225614