2564476

r/WallStreetBets: Discord hebt Bann auf und unterstützt die Gruppe nun aktiv

29.01.2021 | 10:29 Uhr | René Resch

Bei Discord gab es nach dem gestrigen Shitstorm wohl ein Umdenken. Die Gruppe hat nun wieder einen Discord-Server und wird von Discord selbst unterstützt.

Der ursprüngliche Discord-Server der Gruppe r/WallStreetBets wurde von der Plattform wegen "hasserfüllten und diskriminierenden Inhalten" verbannt, wir berichteten. Angeblich hatte Discord der Gruppe wiederholt Warnungen gesendet, die jedoch ignoriert wurden. Die Gruppe war mit dem schieren Wachstum des Discord-Servers einfach komplett überfordert.

Zu dem Bann des Discord-Servers gab es dann auch einiges an Kritik, allen voran von der Gruppe selbst aber auch von namhaften Größen wie etwa Elon Musk. Die Kritik nahm sich Discord nun wohl zu Herzen und es kam zu einem Umdenken. So unterstützt Discord die Gruppe jetzt aktiv bei der Moderation des Servers. Das berichtete nun "The Verge".

Discord unterstützt die Gruppe nun aktiv

"WallStreetBets-Mitglieder haben einen neuen Server eingerichtet und wir arbeiten mit ihnen zusammen", sagt ein Discord-Sprecher in einem Statement gegenüber The Verge. "Wir werden die Gruppe wieder willkommen heißen, solange sie ihre Moderationspraktiken verbessern und unsere Community-Richtlinien befolgen. Wir haben uns an die Moderatoren gewandt, um ihnen Unterstützung und Ratschläge zu geben, wie wir es bei vielen unserer großen Communitys tun."

Discord-Mitarbeiter arbeiten aktiv mit dem Team des Servers zusammen, um bei der Moderation zu helfen. Mindestens ein Discord-Mitarbeiter, der jetzt auf dem neuen WallStreetBets-Server ist, hilft auch bei Infrastrukturproblemen im Zusammenhang mit dem schnellen Wachstum der Community.

Der aktuelle WallStreetBets Discord-Server hat derzeit knapp 300.000 Mitglieder und wächst jede Sekunde weiter. Der Discord-Server hatte eine zentrale Rolle in der laufenden Mission des Subreddits gespielt, den Preis von GameStop und AMC-Aktien in die Höhe zu treiben.

Weitere ausführlichere Informationen zur den Vorkommnissen der letzten Tage finden Sie hier:

PC-WELT Marktplatz

2564476