2456095

Heute ab 16 Uhr: Diese neuen Geräte zeigt Google

15.10.2019 | 10:10 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Heute ab 16 Uhr stellt Google neue Hardware vor. Als sicher gelten Pixel 4 und Pixelbook Go sowie Nest Mini. Dazu könnten noch Nest Wifi und neue Pixel Buds kommen. Und ein verbesserter Google Assistant.

Heute veranstaltet Google seinen Hardware-Event „#madebygoogle“ in New York . Zeitgleich findet eine entsprechende Veranstaltung in Berlin statt. In der Bundeshauptstadt beginnt der Event um 16 Uhr. Tipp: Sie können den Live-Stream hier bei Youtube ab 16 Uhr verfolgen.

Sicher ist: Google wird heute Abend neue Hardware vorstellen. Um welche neuen Geräte es sich dabei handeln könnte - darüber darf noch spekuliert werden. Wobei aber bereits so viel durchgesickert ist, dass manche Neuvorstellungen bereits als sicher angenommen werden dürfen.

1. Neue Pixel-4-Smartphones

Google wird heute Abend sicherlich das neue Smartphone Pixel 4/Pixel 4 XL vorstellen. Zum Pixel 4/4XL sind gerüchteweise bereits einige technische Details und auch einige Fotos durchgesickert. Unter anderem soll es eine besonders schnelle Gesichtserkennung (Face-Unlock-Funktion) zur Freischaltung des Smartphones besitzen und Gesten erkennen können. Das Pixel 4 XL soll außerdem ein 6,23-Zoll-Display mit einer Auflösung von 3040 × 1440 Pixeln besitzen und von einem Snapdragon 855 mit sechs Gigabyte RAM angetrieben werden. Eine zweite rückseitige Kamera (mit 16 MP? Teleobjektiv?) soll Google ebenfalls im Pixel 4 verbauen. Außerdem wird über eine 5G-Version des Pixel 4 spekuliert.

Das Pixel 4 könnte unter Umständen noch im Oktober in den Verkauf kommen. 

2, Neues Pixelbook Go

Google dürfte heute ein neues Notebook mit dem Betriebssystem Chrome OS vorstellen, das Pixelbook Go, das dann die zweite Generation von Googles Notebook wäre. Mit laut The Verge 13,3 Zoll großem 16:9-Bildschirm, zwei USB-Typ-C-Anschlüssen, Kopfhöreranschluss, Intel i3- bis i7-Prozessoren, Arbeitsspeicher mit 8 oder 16 GB und internem Speicher zwischen 64 und 256 GB.

3. Neuer Google Home Mini alias Nest Mini

Außerdem wird Google vermutlich auch neue smarte Lautsprecher mit Google Assistant vorstellen, die die bisherigen Geräte wie Google Nest Hub oder Google Home ergänzen.

Als gesetzt gilt ein neuer Google Home Mini, der nun aber Nest mini heißt. Er soll besseren Sound als sein Vorgänger liefern. Zudem soll er nun eine Öffnung an der Unterseite zur Befestigung an der Wand besitzen.

4. Neuer Nest-Wifi-Router

The Verge vermutet, dass Google eine neue Version von Google Wifi vorstellen könnte ( Testbericht ). Dieser Mesh-Router, der dann Nest Wifi heißen soll , soll zugleich auch ein smarter Speaker sein. Dem neuen Google Wifi Router sollen außerdem zwei Nest Wifi Beacons beiliegen, mit denen sich die WLAN-Reichweite verlängern lässt und die zugleich als Reichweitenverlängerer für Google Assistant dienen.

5. Google Assistant & Pixel Buds

Der brodelnden Gerüchteküche zufolge soll Google Verbesserungen beim Google Assistant zeigen, der deutlich schneller werden soll. Und vielleicht gibt es auch neue Google Pixel Buds, also Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer. Sie sollen mit einer Akkuladung mindestens bis zu zehn Stunden Einsatz durchhalten.

Ein eigenes Tablet wie das Pixel Slate wird Google dagegen nicht vorstellen: Google produziert keine eigenen Tablets mehr.

Google Pixel 4 mit Radar und Face-Unlock-Funktion

Google Pixel 4: Neuer Leak verrät Enthüllungstermin

Google leakt erstes Foto vom Pixel 4 einfach selbst

Google Nest Hub: Smart Speaker mit Display und Google Assistant im Test

Google: Pixel 3a, Nest Hub, besserer Assistant & Android Q

PC-WELT Marktplatz

2456095