236083

Neue iPod-Modelle & iPod Nano erhält Kamera

10.09.2009 | 10:30 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Apple hat in San Francisco außerdem neue iPod-Modelle angekündigt. So wird beim iPod Classic der bisherige Speicher von 120 GB auf 160 GB erhöht und der Preis bleibt gleich (in Europa: 229 Euro). Für den kleinsten Musik-Player der Welt - iPod Shuffle - sollen neue Kopfhörer erscheinen, die auch über ein Bedienelement für den Shuffle verfügen werden. Der 2-GB-Shuffle ist außerdem ab sofort für 59 US-Dollar (in Europa: 55 Euro) in den neuen Farben Schwarz, Silber, Pink, Grün und Blau erhältlich. Das 4-GB-Modell ist weiterhin für 79 US-Dollar (75 Euro) erhältlich. Außerdem kündigt Apple eine Special Edition des iPod Shuffle für 99 US-Dollar (in Europa: 95 Euro) mit 4 GB und aus poliertem Stahl an.

iPod Nano mit Kamera

Steve Jobs kam, nachdem er anderen Team-Mitgliedern die Bühne überlassen hatte, persönlich wieder auf das Podium, um einen neuen iPod Nano mit integrierter Kamera und integriertem Mikrofon anzukündigen. Mit einem Klick können die gemachten Videos an Youtube gesendet werden. Außerdem erhält der neue iPod Nano einen Schrittzähler und FM-Radio. Der Bildschirm wird auf 2,2 Zoll vergrößert.

Ab sofort erhältlich sind zwei Modelle des neuen iPod Nano:

* iPod Nano mit 8 GB für 149 US-Dollar (139 Euro)
* iPod Nano mit 16 GB für 179 US-Dollar (169 Euro)

Die Sängerin Norah Jones beendete den Event und hinterließ beim Publikum eine offene Frage: Wieso spendiert Apple dem iPod Nano eine Kamera und nicht dem beliebten iPod Touch?

PC-WELT Marktplatz

236083