2574266

iPhone 11 ab heute bei Aldi zum Top-Preis - lohnt sich der Kauf?

25.03.2021 | 08:38 Uhr | René Resch

Beim Discounter Aldi Nord gibt es ab dem 25.3. das Apple iPhone 11 mit 128 GB Speicherplatz für 699 Euro. Ob es sich tatsächlich um einen guten Deal handelt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Aldi hat mal wieder Technik im Angebot. Genauer: Das iPhone 11 mit 128 GB Speicher für 699 Euro. Aber ist das wirklich günstig? Kann man da bedenkenlos zuschlagen oder solltet ihr lieber nach einem anderen Deal Ausschau halten? Das klären wir in diesem Video.

► Alle Details zum Nachlesen:
www.macwelt.de/2574266

► Zum Technikliebe T-Shirt-Shop:
shop.spreadshirt.de/technikliebe/

Der Discounter Aldi Nord bietet in seinem Online-Store ab heute (25. März 2021) das iPhone 11 von Apple mit 128 GB Speicherplatz inklusive 10 Euro Startguthaben für Aldi Talk an. Und zwar zum Angebotspreis von 699 Euro statt der ursprünglichen UVP von 849 Euro - vermeintlich eine Ersparnis von 150 Euro. Ist das iPhone-Angebot bei Aldi aber tatsächlich ein guter Deal?

 iPhone 11 inkl. 10 Euro ALDI-Talk-Startguthaben für 699 Euro

Apple iPhone 11: Lohnt sich der Kauf?

Beim Blick in unseren Preisvergleich zeigt sich, dass andere Anbieter günstiger sein können. So ist der aktuell günstigste Preis hier ab 687 Euro. Mittlerweile ist der günstigste Preis sehr nah am Aldi-Angebot. Heißt: Generell ist das Aldi-Angebot aktuell gar nicht schlecht, es liegt aber auf dem Niveau anderer Händler. So gibt es das iPhone 11 mit 128 GB Speicher bei Mindfactory für 687 Euro , bei Amazon gibt es das Gerät wie bei Aldi für 699 Euro . Weil Geräte bei Aldi meist schnell ausverkauft sind, können wir nur sagen: Keine Panik! Sie verpassen kein Knaller-Angebot. Das iPhone 11 128 GB bekommen Sie woanders günstiger oder zum gleichen Preis.

Hinweis: Vor einigen Tagen war das günstigste Angebot noch rund 50 Euro niedriger. Doch warum können manche Händler so viel preiswerter sein? Solche stark reduzierten Angebote finden Sie meistens bei Ebay oder An-/Verkaufswebseiten, die Smartphones mit dem Zusatz "Differenzbesteuerung nach § 25a UStG" verkaufen. Der Grund: Der Verkäufer ist ein Wiederverkäufer des Smartphones, das er in der Regel von einem Privatkunden erworben hat – etwa aus einer Vertragsverlängerung oder es war ungewolltes Geschenk. Dadurch, dass er ein Wiederverkäufer ist, unterliegt nur die Differenz zwischen Ankaufs- und Verkaufspreis der Umsatzsteuer, weshalb Geräte wie dieses iPhone 11 für Sie als Endkunden günstiger werden.

Nachteil für Selbstständige : Da der Händler die Mehrwertsteuer nicht auf der Rechnung ausweisen darf – sondern nur den Gesamtbetrag inklusive Umsatzsteuer – können vorsteuerabzugs-berechtigte Selbstständige und Firmen sich die Mehrwertsteuer nicht vom Finanzamt erstatten lassen. Den Kaufpreis selbst kann man aber absetzen.

Apple iPhone 11 im Detail

Im Folgenden haben wir einige technische Details zum iPhone 11 von Apple für Sie aufgelistet:

Technische Details:

Betriebssystem

iOS mit 64-Bit

Prozessor

Apple Octa-Core A13 Bionic Chip mit 64-Bit Architektur

Frequenzbereich

Quad-Band-GSM mit LTE

Speicherkapazität

64 GB

Erweiterbarer Speicher

Online über iCloud

SIM-Kartentyp

Nano und eSIM

Mit dem PC-WELT-Deal-Alert verpassen Sie keine Schnäppchen mehr

Registrieren Sie sich auf deals.pcwelt.de für unseren Newsletter oder folgen dort den Anweisungen und aktivieren Sie den Browser-Push, um jederzeit über die aktuellen Top-Angebote auf dem Laufenden zu bleiben. Natürlich kostenlos!

Weitere tolle Schnäppchen gibt es hier

Im PC-WELT-Schnäppchen-Bereich präsentieren wir Ihnen täglich die neuesten Spar-Angebote, Rabatt-Aktionen und andere Technik-Deals von verschiedenen Online-Händlern. Im Angebot finden Sie PCs, Notebook, Konsolen, Smartphones, Tablets, TVs, PC-Hardware oder auch Gadgets.

PC-WELT Marktplatz

2574266