2014413

Lautsprechersystem und Head-Set

07.11.2014 | 06:06 Uhr | Michael Schmelzle,

5.1-Komplettanlage mit 500 Watt Nennleistung: Teufel Concept E Digital
Vergrößern 5.1-Komplettanlage mit 500 Watt Nennleistung: Teufel Concept E Digital
© Teufel

Lautsprechersystem

Die 5.1-Komplettanlage Teufel Concept E Digital kommt auf 500 Watt Nennleistung. Dank seiner zahlreichen digitalen sowie analogen Schnittstellen können Sie das Lautsprecher-Set an der Spielekonsole, dem Home-Entertainment-System, Smartphone oder PC betreiben. An Bord des Multitalents ist zudem ein Bluetooth-Empfänger, der das kabellose Streaming von mobilen Geräten ermöglicht. Bei den Lautsprechern handelt es sich um 2-Wege-Satelliten, jeweils ausgestattet mit einem 80-Millimeter-Mitteltöner sowie einem 19 Millimeter-Hochtöner. Doch richtig dick kommt es beim Subwoofer: Mit einer Leistung von 200 Watt, einem Gewicht von über 10 Kilogramm und einem 200 Millimeter großen Tieftöner donnern Explosionen gefährlich realistisch. Die mitgelieferte Fernbedienung „Puck-Control“ erlaubt die komplett drahtlose Steuerung des 5.1-Systems.

Was wäre die Höllenmaschine ohne den richtigen Sound und was wäre passender als ein Soundsystem vom Fürst der Unterwelt persönlich? Mit dem 5.1-Surround-Sound-System Concept E Digital von Teufel ist garantiert für höllisch guten Klang gesorgt. Rund 450 Euro kostet die Anlage, die mit einer Gesamtleistung von 500 Watt aus Zocken und Filmekucken ein teuflisch realistisches Vergnügen macht. Mehr Infos gibt's in diesem Video.

Head-Set mit echtem Surround-Sound: Roccat Kave XTD Digital
Vergrößern Head-Set mit echtem Surround-Sound: Roccat Kave XTD Digital
© Roccat

Headset

Das Roccat Kave XTD 5.1 Digital bietet dank jeweils drei Membranen pro Hörmuschel echten Surround-Sound bietet. Ihr Smartphone können Sie via Bluetooth mit dem Headset koppeln („Smart Link“), um Anrufe direkt entgegenzunehmen. Zusätzlich befindet sich in der Tischfernbedienung ein Audioprozessor für die Mehrkanal-Wiedergabe. Der Mikrofonarm des Headsets ist um 360 Grad dreh-, aber auch komplett abnehmbar. Die Treiber des Roccat Kave XTD 5.1 Digital erlauben individuelle Voreinstellungen: So können Sie beispielsweise den Bass dynamischer machen, die Sampling-Raten anpassen und für jeden Kanal die Lautstärke modifizieren. Der Equalizer kommt mit sieben vordefinierten Profile wie beispielsweise Electro-Musik und Action-Spiele, Sie können allerdings auch selbst individuelle Profile anlegen und abspeichern. Und die In-Ear-Kopfhörer Roccat Syva gibt es als Bonus noch obendrauf!

Auf der nächsten Seite erfahren Sie alles über die Eingabegeräte des HÖLLEN-Systems.

Zur Höllenmaschine gehört traditionell natürlich auch die passende Peripherie. Gaming-Peripherie-Spezialist Roccat stattet die Höllenmaschine 6 mit seinen Top-Produkten aus. Dazu gehört die Tastatur „Ryos MK Pro“, die Gaming-Maus „Kone XTD Optical“ und das Mauspad „Hiro“. Außerdem gibt's das Headset "Roccat Kave XTD 5.1 Digital" und die In-Ear-Kopfhörer "Roccat Syva" obendrauf. Damit hat das Peripherie-Paket einen Gesamtwert von rund 500 Euro. Wir packen die Geräte in diesem Video für Sie aus.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2014413