169626

Zwei Überraschungen von Microsoft

08.06.2006 | 11:03 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Für den Download ist ein Passport-Konto erforderlich. Bei der Anmeldung für den Download erhalten Sie einen Product-Key. Mit diesem Key können Sie Vista auf bis zu 10 PCs installieren und aktivieren. Nach der Anmeldung werden die Downloadlinks und der Produkt-Key auf der Microsoft-Website eingeblendet. Zusätzlich erhalten Sie einige Minuten nach der Anmeldung auch eine englischsprachige Mail , in der die Download-Links und der Key noch einmal aufgelistet sind.

Mit dem Start des CPP hat Microsoft auch Überraschungen parat: Jeder, der Windows Vista Beta 2 herunter lädt und testet, wird später in diesem Jahr auch die Möglichkeit erhalten, den RC 1 von Windows Vista zu testen. Damit erhalten Sie in den kommenden Monaten eine weitere, fortgeschrittenere Version des Betriebssystems.

Die zweite Überraschung: Sie dürfen Windows Vista länger testen, als es sonst bei Microsoft üblich ist (in der Regel 180 Tage). Nämlich knapp ein Jahr. Windows Vista Beta 2 beziehungsweise Windows Vista RC 1 sind/werden bis zum 1. Juni 2007 lauffähig sein. Kleiner Wermutstropfen: Es wird nicht möglich sein, von den Testversionen auf die finale Version upzugraden. Sollten Sie also später Windows Vista erwerben, dann wird eine Neuinstallation fällig.

PC-WELT Marktplatz

169626