47470

Zusatzfunktionen per Firmware-Update

08.11.2007 | 19:11 Uhr |

AVM entwickelt die Firmware für seine aktuellen Fritzboxen kontinuierlich weiter. Dabei geht es nicht nur um die Behebung kleinerer Fehler, sondern auch um die Integration neuer Funktionen. Der digitale Anrufbeantworter, den wir im Punkt "Telefonie-Extras" beschrieben haben, ist ein gutes Beispiel dafür. Im Fritz Labor erhalten experimentierfreudige Anwender Vorab-Versionen zukünftiger Versionen. Im Konfigurationsmenü der Fritzbox erhält man einen Link zu der aktuellsten finalen Version der passenden Firmware.

Wie intensiv D-Link an Funktionserweiterungen für die Horstbox arbeitet, lässt sich noch nicht sagen. Dem Gerät liegt ein Zettel bei, dem man entnehmen kann, dass Weiterentwicklungen mit "neuen und interessanten Funktionen" geplant sind und unter welche Adresse man diese finden wird. Im Konfigurationsmenü findet sich komischerweise kein Link zu der URL.

Zwischenfazit: Da die Horstbox erst kurz am Markt ist, vergeben wir für diese Disziplin der Fairness halber noch keine Wertung. Klar ist aber: AVM hat hier schon gut vorgelegt. Es bleibt beim 5:2 .

PC-WELT Marktplatz

47470