2514488

Zeitgemäßer Schutz vor Phishing und Ransomware

17.06.2020 | 15:11 Uhr | Jérémie Kaiser

Werden die Mitarbeiter ins Homeoffice geschickt, steigen IT- und Sicherheitsrisiken. Ein Live-Webcast der Computerwoche am 19. Juni informiert über den zeitgemäßen Schutz vor Phishing und Ransomware.

Die Corona-Krise und damit verbunden das Homeoffice haben IT-Security wieder in den Mittelpunkt gestellt. Ein Live-Webcast der Computerwoche am 19. Juni um 11 Uhr zeigt, wie IT-Chefs ihr Unternehmen vor Phishing und Ransomware schützen.

Dabei müssen Sicherheitsarchitekturen heute mehrschichtig sein und Endgeräte, Netzwerk und Cloud in ihren unterschiedlichen Facetten kontrollierbar machen. Konstantin Berger, Product Specialist bei McAfee, und sein Kollege Chris Trynoga, Regional Solution Architect, wissen, wie Malware mittlerweile funktioniert. Sie zeigen, was einen State-of-the-art-Schutz ausmacht und welche Rolle Künstliche Intelligenz dabei spielen kann.

Fachjournalist Oliver Janzen von der Computerwoche moderiert den Live-Webcast.

Hier für den Live-Webcast anmelden

PC-WELT Marktplatz

2514488