2531379

ZTE: Erstes Smartphone mit Selfie-Kamera unter dem Display

02.09.2020 | 14:52 Uhr | Michael Söldner

Die Selfie-Kamera des ZTE Axon 20 5G ist unter dem Display versteckt und von außen nicht sichtbar.

Die Trend bei Smartphones geht hin zu immer größeren Bildschirmen und kleinen Displayrändern. Während sich der Fingerabdrucksensor schon länger unter dem eigentlichen Bildschirm verstecken lässt, hatten Hersteller mit der Selfie-Kamera größere Probleme: Einige Modelle platzieren die Kamera in einem schmalen Rand, andere setzten auf eine Aussparung in Form eines Tropfens oder einer Notch. Der chinesische Hersteller ZTE präsentiert mit dem Axon 20 5G nun das erste Smartphone, dessen Selfie-Kamera unsichtbar hinter dem Display versteckt ist. 

Möglich wird die Platzierung der 32-Megapixel-Kamera hinter dem Bildschirm, da besonders transparente Materialien für das Display den Durchblick für die Linse erlauben. Ansonsten handelt es sich beim ZTE Axon 20 5G um ein Mittelklasse-Smartphone. Angetrieben wird es von Snapdragon 765G von Qualcomm. Mit einer Dicke von knapp 8 Millimetern passt das Smartphone gut in die Hosentasche. Darüber hinaus bietet es Unterstützung für schnelle 5G-Mobilfunknetze und einen großen Akku mit 4.220 mAh. Die Bildschirmdiagonale des OLEDs beträgt 6,92 Zoll. Der Fingerabdrucksensor zur Freischaltung ist ebenfalls hinter dem Display versteckt. Bislang wird das Axon 20 5G nur in China für umgerechnet 271 Euro angeboten. Ob es das Gerät auch nach Europa schafft, bleibt offen.

Clover: OnePlus plant Einsteiger-Smartphone für 200 US-Dollar

PC-WELT Marktplatz

2531379