2449942

Youtube entfernt Direct-Messaging-Funktion am 18. September

21.08.2019 | 14:31 Uhr | Denise Bergert

Zwei Jahre nach der Einführung wird das Direct-Messaging-Feature der Video-Plattform Youtube wieder entfernt.

Im August führte Youtube mit Messages eine Funktion für Direktnachrichten in seinen Apps für Android und iOS sowie später auch für die Web-Version der Video-Plattform ein. Nach dem letzten großen Update im Mai 2018 unterstützte das Nachrichten-Feature sowohl Gespräche mit einzelnen Teilnehmern als auch Gruppen-Chats. Messages wurde von vielen Zuschauern zum Teilen und Diskutieren von Youtube-Videos genutzt. Damit ist nun jedoch Schluss.

Wie die Video-Plattform in dieser Woche über seine Support-Seite bekannt gibt , werden die Youtube Messages am 18. September 2019 abgeschaltet. Das gilt sowohl für das Messages-Feature in den Apps für iOS und Android als auch für die Web-Version von Youtube. Das Portal will mit der Abschaltung den Fokus auf Kommentare, Beiträge und seine neue Stories-Funktion legen. Die neuen Youtube Stories können Kanalbetreiber ähnlich wie bei Snapchat und Instagram für Beiträge verwenden, die nach 24 Stunden wieder verschwinden.

Anstelle von den Youtube Messages, sollen sich Nutzer lieber öffentlich unter den entsprechenden Videos austauschen. Zur privaten Weiterleitung von Youtube-Links empfiehlt Youtube für die Zukunft die Nutzung anderer sozialer Netzwerke.

PC-WELT bei Youtube

PC-WELT Marktplatz

2449942