2489465

Xperia 1 II: Erstes Sony-Smartphone mit 5G

24.02.2020 | 15:12 Uhr | Denise Bergert

Sony hat in dieser Woche mit dem Xperia 1 II und dem Xperia 10 II zwei neue Smartphone-Modelle vorgestellt.

Eigentlich wollte Sony seine neuen Produkte in dieser Woche im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona vorstellen. Aufgrund des Coronavirus wurde die Messe jedoch abgesagt . Sony hat seine beiden neuen Smartphone-Modelle Xperia 1 II und Xperia 10 II heute kurzerhand online enthüllt.

Beim Xperia 1 II handelt es sich um den Nachfolger des Xperia 1 und Sonys erstes 5G-Smartphone. Das Geräte verfügt über einen OLED-Bildschirm mit HDR-Support und einer Diagonale von 6,5 Zoll. Das Display im 21:9-Format löst mit 4K auf. An der Rückseite des Xperia 1 II verbaut Sony drei Kamera-Linsen. Sie lösen allesamt mit zwölf Megapixeln auf, unterscheiden sich jedoch bei den verwendeten Objektiven. Zum Einsatz kommen eine Ultraweitwinkel-Linse, eine Weitwinkel-Linse und eine Tele-Linse mit 3-fach optischem Zoom. An der Rückseite findet sich außerdem ein Time-of-Flight-Sensor für einen künstlichen Bokeh-Effekt. Die Selfie-Kamera an der Front löst mit acht Megapixeln auf.

Zur weiteren Ausstattung gehören Qualcomms Snapdragon 865, 8 Gigabyte RAM, 256 Gigabyte interner Speicher, ein Akku mit 4.000 mAh und Android 10. Das Xperia X 1 II unterstützt außerdem den schnellen Mobilfunkstandard 5G. In Deutschland erhältlich ist das Xperia X 1 II im zweiten Quartal 2020 für stattliche 1.199 Euro.

Für den schmaleren Geldbeutel hat Sony heute außerdem mit dem Xperia 10 II ein neues Mittelklasse-Smartphone angekündigt. Es verfügt ebenfalls über einen OLED-Bildschirm im 21:9-Format. Das 6-Zoll-Display löst jedoch nur in Full-HD auf und muss ohne HDR auskommen. Im Gehäuse werkeln der Snapdragon 665, 4 Gigabyte RAM und 128 Gigabyte interner Speicher. Auch beim Xperia 10 II setzt Sony auf eine Dreifach-Kamera. Hier lösen der Tele- und das Ultraweitwinkel-Sensor jedoch nur mit acht Megapixeln auf. Ein Time-of-Flight-Sensor fehlt gänzlich. Die Selfie-Kamera an der Front knipst mit acht Megapixeln.

Im Gegensatz zu aktuellen Top-Smartphones finden Nutzer am Xperia 10 II auch noch einen klassischen Kopfhörer-Anschluss. Der verbaute Akku fällt mit 3.600 mAh jedoch geringfügig schwächer aus als beim Xperia 1 II. Zur weiteren Ausstattung gehört Bluetooth 5.0. Der Fingerabdrucksensor ist wie beim Xperia 1 II seitlich im Power-Button des Smartphones untergebracht. Das Xperia 10 II ist laut Sony ebenfalls ab dem zweiten Quartal 2020 in Europa erhältlich. Es liegt mit 369 Euro preislich im Mittelklasse-Segment und setzte ebenfalls auf Android 10.

PC-WELT Marktplatz

2489465