2419238

Xiaomi stichelt gegen Huawei und das P30-Smartphone

29.03.2019 | 14:03 Uhr | René Resch

Auf Twitter hat der chinesische Hersteller Xiaomi sein Mi-9-Smartphone mit dem neuem P30 von Huawei verglichen und zieht Bilanz.

Huawei ist immer ganz vorne mit dabei, wenn es darum geht, gegen die Konkurrenz aus Cupertino, sprich Apple, herzuziehen. Nun dreht der chinesische Hersteller Xiaomi den Spieß um und stichelte über Twitter ganz offen gegen den Konkurrenten Huawei und das P30-Smartphone.

Huawei hatte das P30-Smartphone erst vor kurzem vorgestellt. Xiaomi vergleicht das P30 mit seinem recht beliebten Mi-9-Smartphone. Resultat: Das Mi 9 besitzt ein größeres Display, den schnelleren Snapdragon 855-CPU von Qualcomm und eine Möglichkeit, das Gerät kabellos mit 20 Watt recht flott aufzuladen.

Weiter wurden die Daten der Triple-Kamera, bestehend aus 48, 12 und 16 Megapixeln, aufgezählt, jedoch nicht als Vorteil hervorgehoben. Dafür wurden die hohen Testwertungen der Dxomark-Experten in den Mittelpunkt gestellt. Hier hat Huawei bisher nur sein Flaggschiff P30 Pro testen lassen, welches mit einer Gesamtpunktzahl von 112 Punkten aktuell die Bestenliste anführt. Im Videobereich liegt allerdings das Xiaomi Mi 9 noch immer leicht vorne.

Knackpunkt Preis!

Einen wunden Punkt könnte Xiaomi allerdings bei der Gegenüberstellung des Preises getroffen haben. Das Xiaomi Mi 9 kostet 499 Euro im Vergleich zum 799 Euro teuren Huawei P30. Im Twitter-Post dazu schreibt Xiaomi: „Bei Xiaomi glauben wir wirklich daran, Ihnen erstaunliche Produkte zu ehrlichen Preisen anzubieten“, und stellen frech die Frage: „Glauben Sie, dass ein Flaggschiff-Smartphone Sie ein Vermögen kosten sollte?“

Passend dazu: Huawei P30 Pro im Hands-on: So krass ist die Kamera


PC-WELT Marktplatz

2419238