2564606

Xiaomi stellt revolutionäre Auflade-Technik vor

29.01.2021 | 16:09 Uhr | René Resch

Xiaomis "Mi Air Charge"-Technologie kann Geräte über mehrere Meter hinweg über die Luft aufladen. So funktioniert es.

Xiaomi hat in seinem offiziellen Blog eine neue Form des Aufladens vorgestellt. Die "Mi Air Charge-Technologie ermöglicht es den Benutzern, elektronische Geräte ohne Kabel oder kabellose Ladestationen über die Luft aufzuladen. Xiaomi spricht dabei von "einer neuen Ära" des echten kabellosen Aufladens.

"Mi Air Charge" soll in der Lage sein, die Batterien in elektronischen Geräten "innerhalb einer Entfernung von mehreren Metern" mit Strom zu laden. Und dabei ist nicht nur von einem Gerät die Rede, laut Xiaomi sollen gleich mehrere Geräte gleichzeitig geladen werden können. Physische Hindernisse sollen die Ladeeffizienz dabei kaum reduzieren. Die Technik soll auch mit Smartwatches und Fitnessarmbändern funktionieren.

Aktuell kann Xiaomi Mi Air Charge die Geräte über die Luft mit jeweils 5 Watt aufladen . "Das ist nicht Science Fiction, dies ist Technologie", erklärt Xiaomi.

Das Ziel: ein komplett kabelloses Wohnzimmer

Ziel sei es, dass "Wohnzimmer wirklich kabellos" zu machen. Lautsprecher, Lampen, Smart-Home-Geräte und mehr sollen dann über ein Aufladesystem im Raum mit neuer Energie versorgt werden können. So beschreibt Xiaomi selbst die Technologie:

"Die Kerntechnologie von Xiaomis Fernaufladung liegt in der Raumpositionierung und Energieübertragung. Xiaomis selbst entwickelte isolierter Lade-Säule verfügt über fünf eingebaute Phaseninterferenz-Antennen, die den Standort des Smartphones genau erkennen können. Ein Phasenkontroll-Array, das aus 144 Antennen besteht, überträgt die Wellen durch 'Beamforming' direkt an das Telefon. Auf der Smartphone-Seite hat Xiaomi außerdem ein miniaturisiertes Antennen-Array mit eingebauter 'Beacon-Antenne' und 'Empfangsantennen-Array' entwickelt. Die Beacon-Antenne sendet Positionsinformationen mit geringem Stromverbrauch. Das Empfangsantennen-Array, das aus 14 Antennen besteht, wandelt das Wellensignal, das von der Ladesäule ausgestrahlt wird, durch die Gleichrichterschaltung in elektrische Energie um, um das Sci-Fi-Ladeerlebnis in die Realität umzusetzen."

Veröffentlichungstermin offen - nicht mehr in diesem Jahr

Gegenüber "The Verge" gab ein Xiaomi-Vertreter an, dass in diesem Jahr keine kommerziellen Produkte mit dieser Technologie auf den Markt kommen werden. Ein genauerer Zeitrahmen für die Veröffentlichung wird noch nicht verraten. Ob es die Technologie zur Marktreife schafft, ist daher noch unklar.

PC-WELT Marktplatz

2564606