2500391

Xiaomi gewinnt Telekom als Vertragspartner in Deutschland

09.04.2020 | 16:55 Uhr | Denise Bergert

Xiaomi-Smartphones gibt es in Deutschland nun auch in Verbindung mit Verträgen der Deutschen Telekom.

Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi konnte in Deutschland mit Mobilcom-Debitel, Expert und O2 bereits einige Vertriebspartner gewinnen – nun reiht sich auch die Telekom ein. Wie das Unternehmen in dieser Woche bekannt gibt , sind Xiaomi-Smartphones hierzulande künftig auch in Kombination mit einem Mobilfunkvertrag der Deutschen Telekom erhältlich.

Zum Auftakt der Partnerschaft wird das Flaggschiff Mi Note 10 von Xiaomi in Kombination mit dem Magenta Mobil M Tarif der Telekom für 1 Euro geben. Als Extra gibt es zum Vertrag noch den Mi Robot Builder Rover. Aus dem Bausatz mit über 1.000 Teilen und zwei Motoren lassen sich drei unterschiedliche Roboter-Modelle zusammensetzen, die per iOS- oder Android-App gesteuert werden. 

Ebenfalls für einen 1 Euro mit dem Telekom-Tarif Magenta Mobil M gibt es in Kürze das Mittelklasse-Smartphone Redmi Note 8 Pro. Das Gerät ist seit Herbst 2019 erhältlich und bietet einen 6,53-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.080 x 2.340 Pixeln. Außerdem an Bord sind der Achtkern-Prozessor Mediatek Helio G90T, sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte interner Speicher. Seit März betreibt Xiaomi zudem einen eigenen Webshop in Deutschland , in dem unterschiedliche Geräte ohne Vertrag erhältlich sind.

PC-WELT Marktplatz

2500391