2584185

Xiaomi Mi Band 6 jetzt bei Amazon erhältlich

30.04.2021 | 12:59 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Das Xiaomi Mi Band 6 ist jetzt auch in Deutschland erhältlich. Etwa bei Amazon. Das kann der neue Tracker und das weiterhin nicht!

Das beliebte Fitness-Armband Xiaomi Mi Band ist ab sofort in der sechsten Generation auch in Deutschland erhältlich. Xiaomi hatte das Mi Band 6 im März gemeinsam mit den neuen Smartphones Xiaomi Mi 11 Lite, Mi 11 Ultra und Mi 11i vorgestellt. Ab sofort ist es bei Amazon auch über den folgenden Link in Deutschland erhältlich:

Xiaomi Mi Band 6 bei Amazon für 49,99 Euro kaufen

In der neuen Version besitzt der Fitness-Tracker nun ein 1,56 Zoll großes Vollbild-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 152 x 486 Pixel und 326 ppi. Die Bildschirmfläche wächst damit im Vergleich zum Vorgänger um rund 50 Prozent, denn das Xiaomi Mi Band 5 ( hier im Test ) besitzt ein 1,1 Zoll großes Display (126 x 294 Pixel). Die auf dem Display angezeigten Informationen sind damit besser ablesbar. Zur Personalisierung bietet das Mi Band 6 eine Auswahl von über 60 verschiedenen Anzeigen.

Mehr Fitness-Modi und Funktionen

Das Xiaomi Mi Band 6 unterstützt nun 30 Trainingsarten. Insgesamt wird also die Anzahl der Fitness-Modi verdoppelt. Etwa um Aktivitäten wie "Tanzen", "Boxen" und "Basketball". Eine automatische Aktivitäten-Erkennung gibt es für Trainingsarten wie  "Laufen", "Indoor-Rudern", "Fahrradfahren" und "Ellipsentraining".

Beim Health-Tracking kommen neben Herzfrequenz-Überwachung, Menstruations- und Stress-Verfolgung und erweitertem Schlaftracking nun auch eine SpO2-Messung hinzu. Letztere erlaubt es dem Träger, die Sauerstoffsättigung seines Blutes zu überwachen.

In dem Mi Band 6 steckt ein 125-mAh-LiPo-Akku, der in weniger als zwei Stunden voll aufgeladen werden kann. Dank der 5-ATM-Zertifizierung kann der Fitnesstracker auch beim Schwimmen, Duschen oder Schnorcheln getragen werden. Das neue Xiaomi-Wearable wird über Bluetooth 5.0 mit einem mobilen Gerät verbunden, auf dem die Mi Wear oder die Mi Fit App installiert sein muss. Unterstützt werden Smartphones an Android 5.0 und ab iOS 10.

Diese Funktionen gibt es in Deutschland weiterhin nicht

Im Vergleich zur China-Version des Xiaomi Mi Band 6 müssen weiterhin europäische Nutzer auf eine NFC-Funktion verzichten. Die für außerhalb von China produzierten Geräte bieten nämlich kein NFC. Ebenso fehlt dem Xiaomi Mi Band 6 ein integriertes GPS, was wirklich schade ist und den Fitness-Tracker deutlich aufwerten würde. Wer also seine Laufstrecken aufzeichnen will, muss weiterhin mit einem Smartphone in der Tasche laufen gehen.

Die besten Fitness-Tracker im Vergleich

Im Test: Fitness-Tracker Xiaomi Mi Band 5

PC-WELT Marktplatz

2584185